Archiv
- Symbolbild: O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Verkehrsunfall mit Verletzten - Gefährliche Körperverletzung - Strafanzeigen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

15.07.18 - Verkehrsunfall mit Personenschaden

BAD HERSFELD. In der Nacht zum Sonntag um 03.40 Uhr schob ein 28-jähriger Mann aus Hauneck sein Fahrrad auf dem getrennten Geh/ Radweg der Hainstraße in Richtung Reichsstraße. In Höhe der Hausnummer 7 lag ein 5 m langer Marktschirm auf dem Gehweg. Dieser wurde – auch aufgrund der schlechten Beleuchtung – von dem Mann aus Hauneck zu spät bemerkt, so dass er über den Schirm stürzte und zu Fall kam. Er erlitt leichte Verletzungen in Form von Abschürfungen am Knie und Schmerzen im Unterschenkel und kam kurzfristig mit einem RTW ins Klinikum. Nach Behandlung wurde er entlassen. Das Fahrrad blieb unbeschädigt. Zur Berichtszeit ist nicht bekannt, wer den Schirm dort abgelegt hat. Die Polizei bittet die Bevölkerung bzw. Anwohner um Mithilfe, wer Angaben zu dem Schirm machen kann bzw. diesen dort abgelegt hat. Hinweise werden an die Polizeistation Bad Hersfeld unter 06621-932-0 erbeten.


Strafanzeigen

Bislang unbekannte Täter entwendeten am 14.07.18, zw. 14:00 und 20:30 Uhr, vom Hinterhof des Anwesens Nürnberger Straße 13, Bebra, einen Kleinkraftrad Roller, schwarz, Marke Piaggio. Wert des Rollers 1400,-€ - Hinweise an die Pst. Rotenburg a.d.Fulda, 06623/9370

Unbekannte Täter versuchten in der Zeit zw. 13.07.18, 23:00 Uhr und 14.07.18, 10:00 Uhr, in Bebra, Rathausmarkt, die Haustür eines Mehrfamilienhauses aufzuhebeln. Ob die Täter in das  Haus eingedrungen sind, ist bislang nicht bekannt. Sachschaden: 300,-€ - Hinweise an die Pst. Rotenburg a.d.Fulda, 06623/9370

Zu einer gefährlichen Körperverletzung kam es am Samstag, 14.07.18, gg.23:30 Uhr, in Wildeck-Obersuhl, Verlängerung Auweg, in Höhe der Bagger Teiche. Ein 26-jähriger Mann aus Gerstungen geriet mit einer Gruppe von drei männl. Personen zunächst in einen verbalen Streit. Aus dieser Gruppe habe eine Person dem Gerstunger eine Flasche gegen die rechte Kopfhälfte geschlagen. Die Gruppe sei dann in Richtung Obersuhl geflüchtet. Bei der Personengruppe habe es lt. Angaben von Zeugen  um ausländische Mitbürger gehandelt. Der Täter habe weiße Oberbekleidung getragen. Der Verletzte wurde ins KKH Rotenburg verbracht. - Hinweise an die Pst. Rotenburg a.d.Fulda, 06623/9370 +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön