- Symbolbild: O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Auffahrunfall mit 7.000 Euro Schaden - Beim Wenden Pkw übersehen

10.08.18 - Kabeltrommeln und Kabel im Wert von 8.000 Euro erbeutet

BAD HERSFELD. Im Tatzeitraum vom Dienstag, dem 07.08.2018, 22:00 Uhr – Donnerstag, 09.08.2018, 07:00 Uhr, kam es in der Straße In den Giesen zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls. Bislang unbekannte Täter gelangte zweimal auf das Grundstück einer Elektrofirma und entwendeten dort eine große Anzahl von Elektrokabeltrommeln und Kabel im Gesamtwert von ca. 8000 Euro. Das Gelände ist mit einem ca. 2 Meter hohen Maschendrahtzaun umzäunt, welcher mit entsprechendem Werkzeug zerschnitten wurde um auf das Gelände zu gelangen. Das Diebesgut wurde mittels Fahrzeug abtransportiert, da es ein Gesamtgewicht von über einer Tonne hat. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Hersfeld.

Auffahrunfall mit 7.000 Euro Schaden

ROTENBURG. Zur Unfallzeit am 09.08.18, 15.27 Uhr befuhren eine Pkw-Fahrerin aus Wildeck (55 Jahre) und ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Rotenburg die B 83 aus Richtung Rotenburg kommend in Richtung Rotenburg-Lispenhausen. Kurz hinter dem Ortsschild von Rotenburg wollte die Pkw-Fahrerin nach links in einen Feldweg einbiegen. Dies bemerkte der Rotenburger Fahrer zu spät und fuhr auf. Gesamtschaden ca. 7.000 Euro. Beide Verkehrsteilnehmer wurden leichtverletzt.

Unerlaubt von der Unfallstelle entfernt

BEBRA. Ein Fahrer aus Bebra hatte sein Fahrzeug einen VW Transporter, weiß, am 09.08.18 in der Zeit von 07.00 bis 09.00 Uhr in der Amalienstraße am rechten Fahrbahnrand geparkt. Als der Geschädigte wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass die Heckklappe des Tansporters beschädigt wurde. Schaden ca. 800 Euro. Der Verursacher entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem verursachenden Fahrzeug handelt es sich offenbar um ein Fahrzeug mit einem auf der Hecktür montierten Ersatzrad. Hinweise erbeten unter 06623-937-0.

Beim Wenden Pkw übersehen

BAD HERSFELD. Am 08.08.2018 um 12:30 Uhr befuhren ein 62-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld und ein 20-jähriger Pkw-Fahrer, ebenfalls aus Bad Hersfeld, die Kolpingstraße in Richtung Aqua Fit. Der 62-Jährige nutzte die „Geradeausspur“ und der 20-jährige Pkw-Fahrer eine vorgesehene „Linksabbiegespur“. Der 62-Jährige Fahrer wollte seinen Pkw wenden und übersah dabei den links neben ihm fahrenden 20-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei ein Schaden in Höhe von insgesamt 3.000 Euro entstand.

Wildwechsel 

FRIEDLOS. Am 10.08.2018 um 00:15 Uhr befuhr eine 58-jährige Pkw-Fahrerin aus Eschwege die B27 aus Richtung Bad Hersfeld kommend in Richtung Ludwigsau-Friedlos. Plötzlich wechselte ein Rehbock die Fahrbahn und die Pkw-Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der Sachschaden beläuft sich auf 2.500 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön