Beim Zeitsprung-Jubiläum - Fotos: Marius Auth

FULDA Feier in der Bachmühle

Impulsgeber für Zukunftsthemen: 20 Jahre "Zeitsprung IT-Forum"

12.08.18 - Der Verein "Zeitsprung IT-Forum Fulda" ist vor 20 Jahren angetreten, die Region als IT-Standort zu stärken und kann inzwischen auf 135 Mitglieder zählen. Am Freitagabend wurde bei der Jubiläumsfeier zum 20-Jährigen im Hotel Restaurant Bachmühle deutlich, wie sehr der gemeinnützige Verein als Impulsgeber für Zukunftsthemen der IT fungiert.

Die IT-Messe "fibit" auf dem Campus der Hochschule Fulda ist inzwischen das Aushängeschild des Vereins, die Anfänge dagegen waren im überschaubaren Rahmen: "Oberbürgermeister Alois Riehl ist im Jahr 1998 auf uns zugekommen. Der Alte Schlachthof sollte umgewandelt werden. Eine der Möglichkeiten wäre ein ständiger Wochenmarkt gewesen, eine andere ein Rechtsanwalts- und Steuerberatungszentrum. Riehl fragte uns damals, ob das Thema IT denn genug Zukunft hätte, um das Areal dieser Sache zu widmen. Glücklicherweise konnten wir ihn überzeugen", erklärte Gründungsmitglied Bernhard Krönung. Schritt für Schritt wurde aus dem lockeren Stammtisch ein hessenweit vernetzter Verein, der inzwischen mit Kasseler und Darmstädter Partnern die Digitalstrategie des Landes Hessen umsetzen soll.

Die Jubiläumsveranstaltung fand im Hotel Restaurant ...


Seit 2013 wird vom Verein das Deutschlandstipendium gefördert, bei dem Firmen und Institutionen einen Studierenden unterstützen. 1.800 Euro werden vom Unternehmen getragen, 1.800 Euro vom Staat. Das Gründungsdatum des Zeitsprung-Forums war am 4. August 1998 - im Hotel Restaurant Bachmühle, wo sich Mitglieder und Freunde auch am Freitagabend wieder einfanden, um 20 Jahre Revue passieren zu lassen. Zum Jubiläum gratulierte auch der Bundestagsabgeordnete Michael Brand (CDU), der die "Zeitsprung-Truppe" lobte als Mischung aus Ideengeber und Ideensucher: "Hier werden Schlagworte wie 'Digitalisierung' zum Leben erweckt. Wir sind in Deutschland immer noch hinten dran bei dieser Thematik, für den Netzausbau werden deshalb zwölf Milliarden Euro in die Hand genommen. Neugier und Offenheit sind wichtige Qualitäten, um kreative Potenziale zu nutzen, 'Zeitsprung' ist glücklicherweise nie satt geworden." (Marius Auth) +++

MdB Michael Brand (MItte) gratulierte ...

Die Anfangs-Mannschaft

Ursprungsmitglieder wie Roland Vollmer (am ...

Zahlreiche Gratulanten kamen am Abend ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön