- Symbolfoto: Feuerwehr Gelnhausen

GELNHAUSEN Kurzzeitige Sperrung

Vermeintlicher Brand einer Lok führte zu Großaufgebot

28.09.18 - Die Freiwillige Feuerwehr Gelnhausen, Bereich West und Ost wurde am Freitagmorgen, gegen 7:00 Uhr, zum Brand einer Lok im Bereich des Bahnhofs Hailer-Meerholz alarmiert. Die Einsatzkräfte rückten mit zahlreichen Einsatzfahrzeugen zur angegebenen Einsatzstelle aus. Bei Eintreffen stand die E-Lok der Regionalbahn nach Frankfurt im Ausfahrbereich des Bahnhofs. Es stellte sich heraus, dass es sich um kein Brandereignis handelte. Durch einen Defekt war lediglich Öl aus einem Schaltwerk der Lok auf heiße Teile der Loktechnik gelaufen und hatte offensichtlich den Anschein eines Brandes erweckt.

Die Feuerwehr Gelnhausen-West sicherte die Einsatzstelle und verhinderte das weiteres Öl in die Umgebung gelangen konnte. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen wurde die Bahnstrecke Fulda-Frankfurt kurzzeitig gesperrt. Nach etwas über einer halben Stunde konnten die Kräfte der Freiwillige Feuerwehr Gelnhausen-West und –Ost die Einsatzstelle wieder verlassen und diese an die Deutsche Bahn übergeben. Neben der Feuerwehr waren Polizei, Rettungsdienst und der Notfallmanager der Deutschen Bahn vor Ort. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön