Archiv
Die Spvgg. Hosenfeld um Roger Mouangue kamen gegen die SG Bronnzell wieder auf die Spur - Fotos: Jonas Wenzel (Yowe)

HOSENFELD Spvgg. Hosenfeld - SG Bronnzell 1:0 (1:0)

Dank Marc Wettels punktet Hosenfeld dreifach

01.10.18 - Die Spvgg. Hosenfeld ist zurück in der Spur: gegen die Viktoria aus Bronnzell gewann die Mannschaft von Rodoljub Gajic mit 1:0 (1:0). Kurz vor der Pause sorgte Hosenfelds Marc Wettels für die Führung, die die Hausherren im zweiten Durchgang nicht mehr aus der Hand gaben. 

Dabei ist die SG Viktoria Bronnzell eine Mannschaft, die nicht gerade zu den Lieblingsgegnern der Spvgg. zählt. "Gegen Bronnzell ist es immer unangenehm zu spielen", sagte auch Hosenfelds Trainer Rodoljub Gajic nach der gewonnen Partie, "sie zeichnen sich vor allem durch ihre Zweikampfstärke und ihre Robustheit aus." 

Dementsprechend umkämpft und intensiv war die Partie, die laut Gajic durch wenige Strafraumszenen, auf beiden Seiten, geprägt war. Eine der wenigen Torraumszenen führte allerdings zum Sieg für die Gastgeber. Leonard Müller brachte den Ball aus halblinker Position in den Strafraum, Solomon Negussie ließ den Ball an Marc Wettels abprallen. Wettels verwertete den Abpraller optimal und schoss damit die Spvgg. zum Sieg (42.). 

"Allerdings wäre ein 1:1 genauso gerecht gewesen", sagte Gajic in alter Sportsmannsmanier. So hatte Bronnzells Jens Keim in der 5. Minute der Nachspielzeit noch die Chance, der Viktoria doch noch einen Punkt zu ergattern. Aus 25 Metern schoss er einen Freistoß flach ins "Tormann-Eck", "Nico Jürgens hat uns bei diesem Freistoß zwei Punkte festgehalten", so Gajic stolz. 

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

Spvgg. Hosenfeld: Nicolas Jürgens - Maximilian Braun, Andreas Gesang, Leonard Müller (64. Benedikt Rützel), Christian Lehmann (90. Niklas Erb), Roger Mouangue, Loic Djounang, Noel Temgoua, Solomon Negussie, Marc Wettels (76. Dimitri Bonny), Andre Gajic.

SG Bronnzell: Jonas Ritzel - Carl-Philipp Jäger, Moritz Kremer, Alexander Ganß, Niklas Hansel, Jens Keim, Patrick Wingenfeld, Marco Möller (76. Mourad Kerfouf), Mico Wind, Roman Weber, Maximilian Weiß (64. Vincenzo-Leon Elter).
 
Schiedsrichter: Mario Czieslick (Bad Hersfeld).

Zuschauer: 270.

Tore: 1:0 Marc Wettels (43.). +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön