BAD KISSINGEN Landeanflug missglückt

Kleinflugzeug in der Nähe des Flugplatzes abgestürzt - ein Todesopfer

06.10.18 - Beim Landeanflug mit einem Motorsegelflugzeug auf den Bad Kissinger Flugplatz kam es am Freitagmittag zu einem Unglück, bei dem ein Mensch ums Leben kam. Um 12:15 Uhr meldete das Polizeipräsidium Unterfranken ein abgestürztes Kleinflugzeug, welches rund einen Kilometer vom Flugplatz entfernt aufgeschlagen war.

Der Pilot aus dem Main-Taunus-Kreis hatte sich nach Polizeiangaben ordnungsgemäß zum Landen auf dem Gelände angemeldet. Nur wenige Hundert Meter vor dem eigentlichen Ziel stürzte die Maschine jedoch aus bisher ungeklärten Gründen auf einer Wiese im Ortsteil Hausen ab.

Fotos: Robert Kunz

Das Motorsegelflugzeug fing nach dem Aufprall auf den Boden sofort Feuer. Ein mögliches Explodieren der Maschine behinderte die Einsatzkräfte zusätzlich.

Zurzeit läuft die die Bergung des Leichnams aus dem völlig ausgebrannten Flugzeug. Die Polizei geht bisher davon aus, dass sich nur eine Person in der Unglücksmaschine befand. Es wird nachberichtet. (mr) +++

Fotos: Laura Struppe


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön