Die Sparkasse ist Platinpartner beim Hessentag 2019: Bürgermeister Thomas Fehling und Reinhard Faulstich (re.), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, unterzeichnen die Vereinbarung. - Fotos: Stefanie Harth

BAD HERSFELD Flagge zeigen fürs Landesfest

Sparkassen-Finanzgruppe ist Platinpartner beim Hessentag 2019

11.10.18 - Flagge für das Landesfest zeigen die Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg und die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen: Als Platinpartner unterstützen sie den Hessentag, der vom 7. bis 16. Juni 2019 in der Festspielstadt gefeiert wird. Eine entsprechende Vereinbarung haben Bürgermeister Thomas Fehling und Erster Stadtrat Gunter Grimm mit Reinhard Faulstich, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, und Matthias Haupt vom Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen unterzeichnet.

„Der Hessentag ist ein Riesen-Event in der Region und weit über deren Grenzen hinaus“, betont Reinhard Faulstich. Zudem sei das Landesfest für Bad Hersfeld eine tolle Gelegenheit, sich als Wirtschafts- und Tourismusstandort zu präsentieren. „Dazu leisten wir gerne einen Beitrag.“ Mit der abgeschlossenen Vereinbarung erhalte die Stadt ein Stück Planungssicherheit für das zehntägige Landesfest.

Bereit für das Landesfest sind die ...

Die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen tritt seit 1990 als Sponsor des Hessentags auf. „Für uns ist das größte Fest Hessens jedes Jahr eine feste Größe im Rahmen unserer Förderaktivitäten“, bekräftigt Matthias Haupt. Von „einem deutlichen Zeichen der Verbundenheit“, spricht Erster Stadtrat Gunter Grimm.

„Mit der Sparkasse haben wir einen verlässlichen Partner an unserer Seite“, sagt Bürgermeister Thomas Fehling. Überhaupt liege die städtische Verwaltung mit der Hessentagsplanung gut im Zeitplan. „Das hat uns die Staatskanzlei bestätigt.“ In diesem Zusammenhang appelliert der Rathauschef an die Stadtpolitik, der Verwaltung das Vertrauen zu schenken und mit Leidenschaft an einem Strang zu ziehen. „Es muss nicht sein, dass alles ständig hinterfragt wird.“

Aus Hessentags-Arena wird Sparkassen-Arena

Durch die Unterstützung der Sparkasse und der Finanzgruppe können während des Landesfestes eine Reihe von Veranstaltungen ermöglicht werden. „So war es für uns auch selbstverständlich, aus der Hessentags-Arena im Jahnpark eine Sparkassen-Arena werden zu lassen“, berichtet Fehling.

Auf dem Areal steigen mehrere Großkonzerte für bis zu 15.000 Besucher. Bekanntgegeben ist bereits das Konzert der „Kelly Family“ am 14. Juni 2019. Der Kartenvorverkauf startet am Lollsmontag, 15. Oktober, ab 9 Uhr am Hessentagsstand auf dem Rummelplatz. Wie Gunter Grimm durchblicken lässt, seien die Verhandlungen mit zwei Top-Acts sehr weit fortgeschritten. Mit einem weiteren Hochkaräter sei man im Gespräch.

Die Stadt macht keinen Hehl daraus, dass sie auf zusätzliche Hessentags-Sponsoren angewiesen ist. „Das Landesfest offeriert Unternehmen eine große Chance“, untermauert Thomas Fehling. Mit positivem Beispiel vorangehen will die Sparkasse. „Wenn wir damit Impulse für andere setzen könnten, wäre das schön“, sagt Reinhard Faulstich.

Apropos Impulse setzten: Auf dem Gelände des Jahnparks wird die Sparkasse einen Geldautomaten während der Hessentagsphase installieren sowie die Helfer mit einheitlichen roten T-Shirts, Polohemden und Jacken ausstatten. Ein Sonderkreditprogramm für Immobilienbesitzer unter dem Titel „Bad Hersfeld strahlt zum Hessentag“ mit einem Volumen zehn Millionen Euro ist aufgelegt. (pm / Stefanie Harth) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön