Umschlag des Jahrbuches 2019 - Fotos: Barbara Enders

BAD KÖNIGSHOFEN Platz für das, was Region ausmacht

Erfolgsgeschichte: Jahrbuch des Landkreises Rhön-Grabfeld 2019 vorgestellt

09.11.18 - Gedichte, Geschichte und Geschichtlich, Zeitgeschehen und Historisches, Portraits heimischer Künstler und regionaler Firmen: Im Jahrbuch des  Landkreises Rhön-Grabfeld ist Platz für alles, was die Region ausmacht. „Ein Schatz mit enormer Breite, das macht es außergewöhnlich“, urteilte der Rhön-Grabfelder Landrat Thomas Habermann, der es sich nicht nehmen ließ, persönlich bei der Vorstellung der 41. Ausgabe dieser Erfolgsgeschichte dabei zu sein.

Aus dem Inhalt des Jahrbuches

Im Jahre 1979 wurde unter Federführung des damaligen Schriftleiters Josef Kuhn die erste Auflage präsentiert. Seither folgt jedes Jahr eine neue Ausgabe. Andere Landkreise brachten ebenfalls Jahrbücher heraus, jedoch endete die Initiative oft nach wenigen Jahren. Nicht so im Landkreis Rhön-Grabfeld, hier steht Kreisheimatpfleger Reinhold Albert seit dem Tod von Josef Kuhn als Schriftleiter in der Verantwortung und  unter ihm hat sich das einst als Paperback-Ausgabe erschienene Werk zum ansehnlichen Buch im Hardcover mit vielen Farbseiten gemausert, nicht zuletzt durch die Weiterentwicklung der Drucktechniken in den letzten 40 Jahren.

Er freute sich, dass er viele der ehrenamtlich arbeitenden Autoren zur Präsentation der neuen Ausgabe in Bad Königshofen begrüßen konnte, stellte sie vor und umriss mit einigen Worten deren Beiträge. Das dauerte zwar fast eine Stunde, war aber so unterhaltsam, dass die Zeit nur so verflog.

Schriftleiter Kreisheimatpfleger Reinhold Albert

„Wie es früher in Hollstadt war“, „Schatzfunde in Niederlauer“ oder „Hirten in der Rhön“ sind nur einige Titel - der Fotograf Jürgen Hüfner wird vorgestellt und ebenso der Maler Peter Klier mit einigen seiner Bilder aus dem Zyklus „Ein Tag als die Liebe geboren wurde – Die Bibel in der Rhön“. Als „ä Säuärwed“ bezeichnete Reinhold Albert die Arbeit am Beitrag über das Chronikbuch des Klosters Kreuzberg, mit dem er sich selbst befasst und in einem ersten von mehreren in den nächsten Jahren  folgenden Artikeln ins neue Jahrbuch brachte.

Landrat des LK Rhön-Grabfeld Thomas Habermann

Mit dem neuen Buch ist auf 512 Seiten wieder eine äußerst interessante Fundgrube an Lektüre erschienen, die ab sofort im Buchhandel zum Preis von 21 Euro erhältlich ist. Die Auflage ist auf 1.600 Exemplare begrenzt. Übrigens werden ständig neue Autoren gesucht, die mithelfen können, das beispielhafte Werk fortzuführen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön