Bei der Anlage in der Mitte bleibt der Turm stehen, da hier die gesamte Technik des Windparks installiert ist. - Fotos: Dieter Graulich

ULRICHSTEIN Seit fünf Jahren "abgeschrieben"

Windkraftanlagen fallen wegen Generatorschaden aus

02.12.18 - Die acht städtischen Windkraftanlagen (WKA) auf dem „Goldenen Steinrück“ in Helpershain sind jetzt 20 Jahre im Betrieb. Da diese seit fünf Jahren abgeschrieben und finanziert sind, betragen die Gewinne aus diesen Anlagen 350.000 bis 400.000 Euro pro Jahr. Leider läuft die erhöhte Einspeisevergütung nur noch bis zum 31.12.2020. Ein Re-Powering der Anlagen ist derzeit in der Vorbereitung. Bei den Anlagen in Helpershain sind aktuell aufgrund der bisher langen Laufzeit Ausfälle zu verzeichnen. So war bei einer Anlage der Schaltschrank defekt und bei weiteren drei Anlagen ist ein Generatorschaden aufgetreten.

Da für die Anlagen keine Ersatzteile mehr erhältlich sind, beziehungsweise die Reparaturkosten gegenüber der Laufzeit nicht mehr wirtschaftlich sind, sollen die drei Anlagen mit Generatorschaden nicht mehr instandgesetzt werden und sollen als Ersatzteillager für die verbliebenden Anlagen dienen. Der defekte Schaltschrank ist bereits  ausgetauscht und die Anlage wieder in Betrieb genommen worden.

Aktuell stehen die drei Anlagen mit Generatorschaden, die nicht repariert werden sollen. Die Kosten der Reparatur würden pro Anlage rund 30.000 Euro betragen, was dem jährlichen Stromertrag pro Anlage entspricht. Der Rückbau ist angedacht, wobei der Mast der Anlage 7 stehenbleiben soll, da sich dort die gesamte Technik des Windparks befindet. Mit dem Rückbau der WKA können auch auf der Ausgabenseite die Kosten minimiert werden, da zum Beispiel die Versicherungsbeiträge entfallen.(Dieter Graulich)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön