- Symbolbild: O|N

KREIS MKK POLIZEIREPORT

Wer sah den Unfall? -  Auseinandersetzung in der Gartenstraße 

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Main-Kinzig-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

05.12.18 - Wer sah den Unfall?

ERLENSEE. Zeugen einer Verkehrsunfallflucht in der Marköbeler Straße in Erlensee sucht derzeit die dortige Polizei. Ein Anwohner hatte seinen schwarzen Audi am Dienstag gegen 8 Uhr im Bereich der einstelligen Hausnummern am Fahrbahnrand abgestellt. Nur etwa eine Stunde später stellte der Besitzer des Audis an diesem einen erheblichen Unfallschaden im Bereich der hinteren Stoßstange fest. Der Verursacher hatte sich indes aus dem Staub gemacht, ohne sich zu melden. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 1.000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06183 3054 bei der Polizei in Erlensee zu melden.

Verwechselung führt zu Auseinandersetzung

LANGENSELBOLD.  Noch nicht ganz klar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die sich am Dienstag in der Jahnstraße in Langenselbold ereignete. Nach ersten Erkenntnissen gerieten gegen 14.30 Uhr zwei Familien vermutlich aufgrund einer Verwechselung auf der Straße in Streit. Dieser führte im Weiteren auch zu einer körperlichen Auseinandersetzung, an der mehrere Mitglieder der jeweiligen Familien beteiligt gewesen sein sollen. Hierbei wurde eine der Personen leicht verletzt und vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt. Die Polizei in Erlensee ermittelt nun wegen des Verdachts der Körperverletzung gegen mehrere Beteiligte. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06183 3054 bei der Polizei in Erlensee zu melden.

 Auseinandersetzung in der Gartenstraße 
 
FREIGERICHT/ HORBACH. Eine handfeste Auseinandersetzung ereignete sich am Dienstagnachmittag in der Gartenstraße. Ein 36-jähriger Mann aus Horbach und ein 32-jähriger Büdinger sollen gegen 17.30 Uhr aneinandergeraten sein. Bei der Rangelei wurde der 36-Jährige an einem Finger der linken Hand verletzt. Zuvor hatten sich die beiden wohl verbal gestritten. Zudem soll der Büdinger den Horbacher mit einem Messer sowie einer Schreckschusswaffe bedroht haben. Nach dem Vorfall fuhr der 36-Jährige davon, erschien jedoch kurze Zeit später selbst auf der Wache der Polizei in Gelnhausen. Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, Verstoß gegen das Waffengesetz und Bedrohung wurden eingeleitet. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind derzeit noch nicht ganz klar; Zeugen des Vorfalls oder sonstige Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei in Gelnhausen unter der Rufnummer 06051 827-0.

Zwei Personen bei Unfall verletzt

BIEBERGEMÜND/ KASSEL.  Am Dienstagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 276 zwischen Roßbach und Wirtheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Gegen 13.50 Uhr fuhr ein 35-Jähriger mit seinem 5er BMW die Spessartstraße in Richtung Bundesstraße 276 und wollte dort nach rechts Richtung Wirtheim abbiegen. Hinter ihm fuhr ein Linienbus, der von einem 55-jährigen Busfahrer gelenkt wurde. Nach ersten Erkenntnissen bremste der BMW-Fahrer an der Einmündung zur Bundesstraße 276, um einen 53-jährigen Daimlerfahrer passieren zu lassen, der von Roßbach kommend in Richtung Wirtheim unterwegs war. Dies bemerkte der Busfahrer offenbar zu spät und fuhr dem BMW auf. Dieser wiederum wurde auf die Bundesstraße 276 und dort gegen den Daimler geschoben. Der BMW-Lenker wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Eine Zehnjährige, die im Bus saß, wurde ebenfalls leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. +++

Foto: Polizei


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön