- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Pkw beschädigt - In Leitplanke geprallt - Überholmanöver missglückt

06.12.18 - Unfälle durch Alkoholkonsum

BAD HERSFELD. Am 05.12.2018 um 20:35 Uhr befuhr ein 31-jähriger Pkw-Fahrer aus Friedewald mit seinem Fahrzeug die B62 von Friedewald her kommend in Richtung Bad Hersfeld „LOMO-Kreuzung“. Dort bog er nach links auf die B27 ein. Das Fahrzeug geriet aufgrund von Alkoholkonsum des Fahrers unmittelbar nach der Einmündung in die B27 ins Schleudern und stieß mit der linken Fahrzeugfront in die dortige Schutzplanke. Diese wurde durch den Aufprall beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

HAUNECK. Am 05.12.2018 um 20:27 Uhr  befuhr eine 42-jährige Pkw-Fahrerin aus Hauneck  in Rotensee die Schulstraße aus Richtung Hermannsgrund kommend in Richtung Straße „Zur Burg“. Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin aus Hauneck befuhr die Schulstraße aus entgegengesetzter Richtung. Aufgrund von Alkoholisierung lenkte die 42-jährige Fahrerin ihr Fahrzeug in Richtung Straßenmitte. Die 51-jährige Fahrerin musste nach rechts ausweichen. Eine Kollision beider Fahrzeuge war nicht zu verhindern. Die 42-jährige Unfallverursacherin entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, wurde jedoch ermittelt. Gegen sie wird ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Kontrolle über Fahrzeug verloren

HAUNECK. Am 05.12.2018 um 20:35 Uhr befuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer die L3342 aus Fischbach kommend in Richtung Erdmannrode. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der nassen Fahrbahn ab. Dabei kollidierte das Fahrzeug mit einem Straßenschild, rollte noch einige Meter weiter und überschlug sich nach links. Es blieb auf dem Dach liegen. Der leicht verletzte Fahrer wurde durch einen Rettungswagen ins Klinikum Bad Hersfeld verbracht.  Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.

Kontrolle über Pkw verloren

ROTEBURG. Am 05.12.18, 16.10 Uhr parkte eine 76-jährige Pkw-Fahrerin aus Alheim ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Braacher Straße. Beim Verlassen des Parkplatzes verlor sie vermutlich infolge einer krankheitsbedingten Störung die Kontrolle über den Pkw und fuhr mit der rechten Fahrzeugfront gegen eine Beton-Säule des Parkhauses. Die 76-Jährige wurde schwerverletzt ins Klinikum Bad Hersfeld verbracht. Gesamtschaden circa 2.100 Euro.

Pkw beschädigt

BAD HERSFELD. Im Zeitraum vom 30.11.2018, 07:30 Uhr bis zum 02.12.2018, 21:40 Uhr stellte eine 41-jährige Pkw-Fahrerin ihr Fahrzeug, einen schwarzen Subaru Justy, auf dem Parkplatz an der Rückseite des Bahnhofs Bad Hersfeld in der Heinrich-Börner-Straße ab. Die Geschädigte bemerkte den Schaden erst zwei Tage später, nachdem sie zurückgekehrt war und das Fahrzeug in ihrer Garage abgestellt hatte. Es handelt sich um einen Lackschaden, der sich von der Mitte der Fahrertür bis zum Ende des Pkw befindet. Die Schadenhöhe beträgt 2.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld, Tel. 06621/932-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de – Onlinewache.

Zusammenstoß

BAD HERSFELD. Am 04.12.2018 um 14:50 Uhr fuhr ein 30-jähriger Fahrer aus Bukarest mit seiner Sattelzugmaschine auf der linken Fahrspur die B27 in Richtung Carl-Benz-Straße. Eine 26-jährige Pkw-Fahrerin aus Bad Hersfeld fuhr mit ihrem Fahrzeug ebenfalls die B27 in gleicher Richtung auf der rechten Fahrspur. Auf Höhe der Aral-Tankstelle wollte der Fahrer des Sattelzugs einen Spurwechsel von der linken auf die rechte Fahrspur durchführen, dabei übersah er die Pkw-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.200 Euro.

Auffahrunfall

BADHERSFELD. Am 04.12.2018 um 17:50 Uhr fuhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld auf der Dippelstraße auf dem rechten Fahrstreifen. Er musste verkehrsbedingt abbremsen. Eine 28-jährige Pkw-Fahrerin aus Hauneck bemerkte dies zu spät und fuhr auf das vordere Fahrzeug des Hersfelders auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

In Leitplanke geprallt

BAD HERSFELD. Am 05.12.2018 um 15:35 Uhr fuhr eine 51-jährige Pkw-Fahrerin aus Vacha die B62 von Asbach kommend in Fahrtrichtung Bad Hersfeld. Aufgrund von Unachtsamkeit kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und pralle seitlich in die Schutzplanke. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 5.000 Euro.

Überholmanöver missglückt

BAD HERSFELD. Am 05.12.2018 um 16:00 Uhr fuhren ein 56-jähriger Pkw-Fahrer aus Marburg und ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Alsfeld hintereinander die B62 von Beiershausen kommend in Fahrtrichtung Niederaula. In einer leichten Rechtskurve überholte der 27-jährige den Pkw vor ihm. Beim Einscheren nach rechts touchierte er den Pkw des Fahrers aus Marburg. Anschließend entfernte sich der 27-jährige Pkw-Fahrer, ohne sich um seine Pflichten als Unfallverursacher zu kümmern. Er konnte im Anschluss ermittelt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 3.500 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön