8K-Fernseher - Fotos: Marius Auth

FULDA Firmen-News

Größer, schneller, schärfer: Das sind die Technik-Trends 2019

09.01.19 - Die Consumer Electronics Show in Las Vegas zeigt momentan die Trends im Bereich Unterhaltungselektronik und gilt als wichtiger Indikator dafür, was im Jahresverlauf auch in osthessischen Märkten angeboten werden wird. Bei Fernsehern ist die Grenze nach oben immer noch nicht ausgereizt, das smarte Zuhause liest dem Bewohner bald alle Wünsche von den Lippen ab.

Smart-Home-Komponenten werden günstiger

Raumsensoren, etwa von Bosch, eröffnen neue Datendimensionen: Luftfeuchte, Luftqualität, Raumtemperatur, Helligkeit und Lautstärke können ausgelesen werden und der Smart Home-Zentrale zur Verfügung gestellt werden. So kann der Benutzer individuelle Profile je nach Raumbedingungen automatisch anwählen lassen - ohne selbst eingreifen zu müssen: "Auch die Haushaltsgeräte werden immer intelligenter - ob das Saugroboter sind oder Kaffeevollautomaten, Verbraucher profitieren davon, dass die hochpreisigen Trends heute bald kostengünstig auf dem Massenmarkt zu haben sind. Neben größer, schneller und hochwertiger ist heute auch effizienter attraktiv, gerade im Bereich der Fernseher. Schon das Weihnachtsgeschäft war ein gutes Spiegelbild der Bedürfnisse der Konsumenten", bestätigt Peter Henkelmann, Fuldas Media Markt-Chef, am neuen 8K-Fernseher.

Rollbare Displays und fürsorgliche Uhren

Der soll schon bald das aktuelle 4K ablösen - doch wo sollen die Inhalte dafür herkommen? "Bis die ausgestrahlt werden, rechnen die Prozessoren jedes FullHD- und UHD-Signal hoch - das macht sich bei großen Geräten schon jetzt bemerkbar", erklärt Hans-Jürgen Müller, Mitinhaber von EFM-Markt im Kohlhäuser Feld. Um die Gerätschaften besser ins Wohnumfeld zu integrieren, hat LG auf der Messe in Las Vegas ein Smart TV vorgestellt, dessen Display sich ausrollen lässt. "Das Thema wird uns auch auf Handys und Tablets beschäftigen. Die Prototypen gab es schon vor Jahren, jetzt wurden die ersten faltbaren Handydisplays für den Markt präsentiert. Gerade bei Tablets ist der Größenzuwachs durchs Entfalten enorm", so Müller.

Smartwatch

Intelligente Lautsprecher

Dank hochaufgelöster Displays können kaum noch ...

Bei den Sprachassistenz-Systemen gibt es inzwischen ...

Fitness-Uhren liegen weiter im Trend

Elektro-Fachmarkt Müller im Kohlhäuser Feld

Mobile Gerätschaften rücken dem Nutzer immer näher und sollen ihm helfen, den Alltag besser zu meistern: Wearables, Hightech-Uhren, wurden bisher mit dem Handy gekoppelt, um so aktuelle Informationen immer auf einen Blick zu haben. In Las Vegas wurde die smarte Uhr von Garmin präsentiert, welche die Gesundheitsdaten des Autofahrers überwacht und im Zweifelsfall das Fahrzeug anweist, eine beruhigende Massagefunktion oder eine bessere Klimatisierung einzuleiten. Im smarten Zuhause dagegen haben die Kunden weiter die Qual der Wahl: Cortana (Microsoft), Siri (Apple), Alexa (Amazon) und der Google Assistant können immer mehr Gerätschaften direkt ansteuern. (mau) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön