- Fotos: Marius Auth

FULDA Drei Leichtverletzte

Vorfahrt missachtet: BMW X5 zerlegt Opel-Kleinwagen in der Frankfurter Straße

05.01.19 - Drei Leichtverletzte und ein Gesamtsachschaden in Höhe von 24.000 Euro - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagabend gegen 17:35 Uhr in Fulda.

Eine 28-jährige Frau aus Fulda befuhr mit ihrem PKW, einem Opel Corsa, die Frankfurter Straße stadtauswärts in Richtung Bronnzeller Kreisel. In Höhe der Kohlhäuser Straße wollte die Frau nach links in diese abbiegen. Hierbei jedoch übersah sie einen entgegenkommenden, auf der Frankfurter Straße in Fahrtrichtung Stadtmitte fahrenden BMW X5.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 28-jährige Unfallverursacherin und auch der 40-jährige Fahrer des BMW X 5, der ebenfalls aus Fulda stammt, sowie sein Mitfahrer, ein 45-jähriger Mann aus Künzell, wurden bei dem Verkehrsunfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Mit dem Verdacht multipler Prellungen und Schleudertraumata begaben sich alle Beteiligten ambulant in ärztliche Behandlung. Beide PKW wurden erheblich beschädigt und mussten durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle abtransportiert werden. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön