Archiv
- Foto: privat

KÜNZELL Anzeige

Gut hören und am Leben teilnehmen: Hörakustik Gabi Schmitka

01.02.19 - Angenehm-familiäre Athmosphäre, gute Erreichbarkeit, eigene Parkplätze direkt am Geschäft, modernste Technik gepaart mit der handwerklichen Tradition des Berufes: Das alles bietet das neue Fachgeschäft für Hörakustik von Gabi Schmitka seit dem 1. Februar in Künzell.

Eine entspannte Athmosphäre hat großen Einfluss auf eine gute Anpassung der Hörsysteme und dieses strahlt schon die Mischung aus modernen, klaren Farben in Kombination mit alten Möbeln aus (so ist z. B. der alte Schreibtisch des letzten Sickelser Bürgermeisters Teil der Einrichtung).

Auch gute Erreichbarkeit, kurze Wege und ein barrierefreier Zugang werden geboten. So können die Kunden ohne anstrengende Parkplatzsuche in der Innenstadt direkt auf eigenen Parkplätzen das Auto abstellen um dann nach wenigen Schritten das Geschäft zu erreichen. Wer nicht mehr so gut zu Fuß ist, wird dieses zu schätzen wissen…

In einem selbstverständlich kostenlosen Hörtest wird dann mit modernster Technik geprüft, ob ein Hörsystem erforderlich ist. Sollte dieses der Fall sein, wird in einer ausführlichen Beratung gemeinsam mit dem Kunden völlig herstellerunabhängig das passende Hörsystem ausgesucht und angepasst. Dazu werden ständig die neuesten Geräte der Hersteller einer genauen Prüfung unterzogen und nur die Geräte, die diese bestehen, schaffen es an den kritischen Ohren von Frau Schmitka vorbei ins Sortiment.

Und hier kommt dann auch der handwerkliche Teil des Berufes ins Spiel: Die nötigen Ohrpassstücke werden handwerklich im eigenen Labor nach den Abformungen des Kunden hergestellt. Denn nur so kann der Qualitätsanspruch der passionierten Hörakustik-Meisterin erfüllt werden.

Natürlich gibt es auch eine breite Palette an sinnvollen Zubehörprodukten, welche das Leben in Beruf und Freizeit leicht und angenehm machen sowie viele Pflegeprodukte für ein langes Leben der Hörsysteme. Mit der gleichen Leidenschaft wird das Thema Gehörschutz bedient, denn mit dem richtigen Schutz lässt sich mancher Schaden am Gehör vermeiden. Auch hier gilt, dass „nicht einer für alles geht“! Nach einer Beratung wird der Gehörschutz individuell von anerkannten und zugelassenen Herstellern individuell für den jeweiligen Einsatz, egal ob in Beruf oder Hobby, hergestellt.

Träger von Cochlea-Implantaten sind in Künzell an der richtigen Adresse, denn die Hörakustik-Meisterin Gabi Schmitka hat die Weiterbildung zur CI-Akustikerin der Bundesinnung für Hörakustiker erfolgreich absolviert und kann so ein weites Feld der Serviceleistungen abdecken. Für Musiker noch ein besonderer Hinweis: Wer viel musiziert, belastet sein Gehör sehr stark und sollte sich zu einem speziellen Gehörschutz beraten lassen. Und wer denkt, dass das Musizieren mit Hörgeräten nicht geht, sollte dringend das Geschäft in der Keuloser Straße 3 aufsuchen.

Geöffnet ist das Geschäft Montag bis Freitag von 9-13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, am Samstag von 9 bis 12 Uhr, es empfiehlt sich, unter 0661 / 20611433 einen Termin zu vereinbaren. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön