Archiv
- Foto: privat

HÜNFELD/GEISA Spendencheck überreicht

W.AG unterstützt Aktion Hünfelder Sorgenkinder

02.02.19 - Oftmals können Krankenkassen aufgrund von Zuständigkeitsbereichen Familien mit schwer erkrankten sowie geistig und körperlich behinderten Kindern hinsichtlich Kostenübernahmen für z. B. Fahrtkosten zu Therapien o. ä. nicht vollends unterstützen. Hier schließt „Aktion Hünfelder Sorgenkinder e. V.“ eine wichtige Lücke und unterstützt mit fünf ehrenamtlich tätigen Vorstandsmitgliedern Kinder im Alter von 0 bis 21 Jahren.

Aktuell sind das 41 Kinder in 38 Familien. Zwei Mal im Jahr prüft ein Bewilligungskommitee Vorschläge der Ehrenamtlichen und schüttet entsprechend 100 % der Spendengelder an die Familien aus. Das Ziel ist stets Familien zu entlasten.

Am Donnerstag trafen sich Vereinsvorsitzende, Rita Fennel, Geschäftsführer, Bertram Göb, und Marketing Manager, Markus Glotzbach, im Hauptsitz von W.AG Funktion + Design in Geisa. Göb und Glotzbach überreichten Fennel, die bereits seit über 30 Jahren für die „Aktion Hünfelder Sorgenkinder“ ehrenamtlich tätig ist, einen Spendenscheck über 1.000 Euro. „Wir sind sehr froh, dass es regionale Vereine wie den Aktion Sorgenkinder Hünfeld gibt, haben großen Respekt und hohe Anerkennung vor deren Arbeit und möchten ihn daher gerne unterstützten“, bemerkte Göb bei der Spendenübergabe.  Fennel bedankte sich im Namen des Vorstandes und den Familien für die Spende. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön