- Symbolbild: O|N

KREIS VB POLIZEIREPORT

Farbschmierereien - Warnung vor dubiosen Anrufen 

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

08.02.19 - Farbschmierereien 

LAUTERBACH. Unbekannte Täter besprühten am vergangenen Montag (4.2.), gegen 12 Uhr oder eine unbestimmte Zeit davor das ehemalige DRK Gebäude und ein Verkehrszeichen an der Bleiche mit Farbe. Es entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Warnung vor dubiosen Anrufen 

REGION. Der Polizei wurden in der vergangenen Woche dubiose Anrufe gemeldet, bei denen die Opfer nach persönlichen Daten befragt wurden. Die Anrufer täuschten vor, dass der Strompreis sich geändert habe und dafür die Kontodaten benötigt werden würden. Die Polizei weist darauf hin, dass solche Daten nicht über das Telefon abgefragt werden. In diesem Zusammenhang wurden folgende, verdächtige Telefonnummern bekannt: 032314219001 und 49032214219001. 

Auffahrunfall

HERBSTEIN. Am Donnerstag, den 07.02.2019, gegen 07.30 Uhr, befuhr ein 37jähriger Pkw-Fahrer die Hessenstraße in Richtung Altenschlirf. Er musste sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Eine nachfolgende 58jährige Pkw-Fahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Pkw des 37jährigen auf. Verletzt wurde glücklicherweise keiner der beiden Fahrzeugführer. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

ENGELROD. Am Donnerstag, den 07.02.2019, gegen 13.15 Uhr, befuhr ein 62jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße 131 aus Helpershain kommend und wollte an der dortigen Kreuzung nach links auf die L 3139 in Richtung Engelrod abbiegen. Dabei übersah er einen Lkw, der die Landesstraße 3139 aus Rebgeshain kommend befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei Sachschaden in Höhe von 8000 Euro entstand. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Auffahrunfall

LAUTERBACH. Am Freitag, den 08.02.2019, gegen 07.40 Uhr, befuhr eine 21jährige Pkw-Fahrerin die Lindenstraße und wollte mit ihrem Pkw nach links auf die Bleiche abbiegen. Verkehrsbedingt musste sie ihren Pkw jedoch anhalten. Eine nachfolgende, 19jährige Pkw-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Fahrzeug auf den Pkw der 21jährigen auf. Der Sachschaden beläuft sich auf 2000 Euro. Beide Pkw-Fahrerinnen blieben unverletzt.  +++

 


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön