- Symbolbild: O|N

KREIS MKK POLIZEIREPORT

Wer sah den Unfall? - Zwei Frauen bei Unfall verletzt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Main-Kinzig-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

08.02.19 - Wer sah den Unfall?  

HANAU. Am Donnerstagvormittag beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz des Arbeitsamtes in der Straße "Am Hauptbahnhof" ein parkendes Auto; er fuhr danach davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zwischen 11.10 und 11.40 Uhr war dort ein grauer VW Golf geparkt; der Unbekannte streifte das Heck vermutlich beim Ein- oder Ausparken, wobei ein Schaden von zirka 1.000 Euro entstand. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-611 auf der Polizeistation Hanau I zu melden.

Einbruch in der Büdinger Straße  

HANAU. Unbekannte sind am Donnerstag in die Erdgeschosswohnung eines Hochhauses in der Büdinger Straße (10er-Hausnummer) eingedrungen und klauten Bargeld sowie Goldschmuck. Zwischen 16.40 und 21 Uhr kletterten die Einbrecher zunächst auf einen Balkon und hebelten anschließend ein Fenster auf. Durch dieses gelangten sie ins Innere, wo sie mehrere Räume durchsuchten und letztlich ihre Beute einsteckten. Im Anschluss flohen sie über den zuvor genutzten Einstiegsweg. Die Kripo sucht Zeugen und bittet diese, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

War es ein Auffahrunfall? 

MAINTAL / DÖRNIGHEIM. Noch unklar ist der Hergang eines Unfalls, der sich am Mittwoch um die Mittagszeit in der Ascher Straße ereignete; die Polizei sucht Zeugen. Bislang ist bekannt, dass ein 48-Jähriger Mercedesfahrer gegen 12.30 Uhr aus Richtung der Bonhoefferstraße kommend offenbar am Fußgängerüberweg anhielt, um Kinder und einen Bus passieren zu lassen. Hierbei stieß Mercedes mit einem dahinter befindlichen roten VW zusammen, der von einem 55-Jährigen gelenkt wurde. Es entstand ein Sachschaden von etwa 400 Euro. Unklar ist, ob der VW dem Mercedes auffuhr, oder ob der Mercedes zurücksetzte und gegen den VW stieß. Zeugen, die diese Frage beantworten können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 4302-0 mit der Polizeistation Maintal in Verbindung zu setzen.

Zwei Frauen bei Unfall verletzt  

GRÜNDAU. Bei einem Verkehrsunfall sind am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 457 zwei Frauen leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 21-Jährige mit ihrem Nissan Micra um 8.40 Uhr von Gründau kommend auf der Bundesstraße 457 und wollte nach links auf die Landesstraße 3333 Richtung Niedergründau abbiegen. Offenbar übersah sie beim Abbiegen einen entgegenkommenden Hyundai iX35, der von einer 39-Jährigen gelenkt wurde. Beide Fahrzeuge stießen zusammen wobei beide Frauen leichte Verletzungen erlitten und in ein Krankenhaus kamen. Der entstandene Sachschaden wird auf 14.000 Euro geschätzt. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön