Im Bild von links: Herbert Heurich (1. Vorsitzender), Michael Peine (beratender Architekt), Dr. Arnt Meyer (Geschäftsführer der RhönEnergie Fulda GmbH), Eva Niggemann-Ziehe (Mitglied des Vereinsvorstands). - Foto: RhönEnergie Fulda / Marzena Seidel

FULDA Neue Runde "Mein Verein" startet

Neue pflegeleichte Hundeboxen: RhönEnergie Fulda unterstützt das Tierheim

15.02.19 - 800 bis 1.000 Tiere finden im Tierheim Fulda-Hünfeld im Verlauf des Jahres vorübergehend eine neue Heimat, darunter etwa 450 Katzen und 250 Hunde. Diese hohe Zahl vierbeiniger Gäste stellt den eingetragenen Verein vor erhebliche Herausforderungen. Es gibt immer mehr zu tun und zu erneuern als die verfügbaren Mittel zulassen. Als der Verein 2018 im Rahmen der Aktion „Mein Versorger - mein Verein“ der RhönEnergie Fulda 4.000 Euro gewann, wurden damit Teile des Hundetraktes erneuert. Dr. Arnt Meyer, Geschäftsführer der RhönEnergie Fulda, konnte sich bei einem Besuch im Michelsrombacher Wald persönlich davon überzeugen, dass der Sponsoring-Betrag gut investiert ist.

Vor einem Jahr bewarb sich der Verein beim Sponsoring-Programm des Energieversorgers und registrierte sich mit seinem Projekt „Renovierung des Hundetrakts“ auf der Website. Beim anschließenden Online-Voting galt es möglichst viele Klicks zu sammeln. Denn die 25 Vereine mit den meisten Stimmen erhalten jeweils 4.000 Euro Förderung und eine Gewinnerurkunde. Mit 4.178 Stimmen erreichte das Tierheim beim Voting am Ende unangefochten den ersten Platz.„Die überraschend gute Platzierung bei dieser Abstimmung hat uns natürlich sehr gefreut“, sagt Herbert Heurich, 1. Vorsitzender des Vereins. „In den vielen Stimmen sehen wir eine Würdigung unserer Arbeit.“ Der Verein hat rund 300 Mitglieder, wenige Vollzeitkräfte sowie zahlreiche ehrenamtliche Helfer. Aufgenommen werden in der Einrichtung mit 6.000 Quadratmetern Fläche Fundtiere aus dem gesamten Landkreis Fulda (Ausnahme Hosenfeld). Ebenso Haustiere, um die sich die Besitzer nicht mehr kümmern wollen oder können, zum Beispiel als Folge einer Erkrankung. Interessenten, die ein Tier aus dem Tierheim übernehmen möchten, kommen aus dem gesamten osthessischen Raum.

Besonderer Handlungsbedarf im Hundetrakt

Die vielen Hunde brauchen am meisten Platz. Der Hundetrakt besteht aus zahlreichen abgetrennten Einheiten mit jeweils einem Innen- und Außenbereich. Die das ganze Jahr über stark beanspruchte Anlage muss dringend erneuert werden. Michael Peine, ein Bauingenieur im Ruhestand aus Hofbieber, übernahm die Planung der neuen Boxen und wählte dafür einen strapazierfähigen, leicht zu reinigenden Bodenbelag.„Die Kosten für den gesamten Hundetrakt belaufen sich auf 40.000 bis 50.000 Euro. Das können wir aus laufenden Mitteln nicht finanzieren“, berichtet Heurich. Deshalb sei man auf Spenden und Zuschüsse angewiesen. „Mit den 4.000 Euro aus dem Sponsoring-Programm der RhönEnergie Fulda konnten nun die ersten zwei Boxen runderneuert werden, wofür wir dankbar sind. Die vielen Menschen aus der Region, die uns beim Voting ihre Stimme gaben, haben unseren Hunden einen großen Dienst erwiesen.“Dr. Arnt Meyer von der RhönEnergie Fulda zeigte sich bei seinem Rundgang beeindruckt. „Ich hatte ehrlich gesagt keine Vorstellung davon, wie viele Tiere hier untergebracht sind und Tag für Tag rund um die Uhr betreut werden müssen. Hut ab! Es freut mich, dass wir mit unserem Sponsoring einen Beitrag leisten konnten, diese anerkennenswerte Tierschutzarbeit zu unterstützen.“

Die neue Runde 2019 hat bereits begonnen

Das Vereinssponsoring der RhönEnergie Fulda wird 2019 fortgesetzt. Die Bewerbungsphase für das Voting hat begonnen und endet am 24. Februar 2019. Die Abstimmungsphase (Online-Voting) fällt in das Zeitfenster 4. bis 26. März 2019. Die 25 Vereine mit den meisten Stimmen gewinnen wieder jeweils 4.000 Euro. In 2018 bewarben sich 85 Vereine aus dem gesamten Versorgungsgebiet der RhönEnergie Fulda-Gruppe um ein Sponsoring. Weitere Informationen im Internet unter der Adresse: www.re-fd.de/mein-verein . (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön