- Symbolbild: O|N

KREIS FD POLIZEIREPORT

Drei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

15.02.19 - Drei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

FULDA. Am Freitagmorgen kam es in Fulda in der Petersberger Straße, Höhe Einmündung zur Dr.-Dietz-Straße, zu einem Unfall mit drei beteiligten Pkw, bei denen drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt wurden. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von zirka 8.700 Euro. Zwei Fahrzeuge hielten vor der roten Ampel. Dies erkannte ein nachfolgender 78-jähriger Pkw-Fahrer aus Hilders zu spät und fuhr auf den hinteren der beiden haltenden Autos auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf den davorstehenden Wagen aufgeschoben. Der Unfallverursacher sowie die beiden Insassen des hinteren Pkw wurden jeweils leicht verletzt und mit Rettungswagen in Fuldaer Krankernhäuser gebracht. 

24-Jähriger angefahren und ohnmächtig zurückgelassen

EITERFELD. Am Sonntagmorgen, 10.02.2019, gegen 03:00 Uhr, lief ein 24-jähriger Mann aus Eiterfeld nach dem Besuch einer Feier im Bürgerhaus Leimbach auf dem Gehweg der Betzenröder Straße (Ortsdurchfahrt) nach Hause in Richtung Eiterfeld. Nach der Einmündung zum Vitusweg streifte vermutlich ein Pkw den Mann an der Hüfte, sodass dieser verletzt wurde und kurzzeitig bewusstlos war. Der vermeintliche Pkw setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Der Eiterfelder wurde stationär im Krankenhaus Hünfeld aufgenommen. Die Polizei Hünfeld bittet um sachdienliche Hinweise oder relevante Beobachtungen die zum Tatzeitraum gemacht wurden. Hinweise bitte an 06652-96580.

Unfall wegen tiefstehender Sonne, Pedelecfahrerin schwer verletzt

HÜNFELD. Am Freitagmorgen, 15.02.2019, gegen 08:10 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Josefstraße / Mackenzeller Straße in Hünfeld ein Verkehrsunfall, bei dem eine 42-jährige Radfahrerin aus Hünfeld schwer verletzt wurde. Ein 32-jähriger Mann aus Hünfeld, der mit seinem Daimler Chrysler, A-Klasse, aus Richtung Josefstraße kommend, nach links in die Mackenzeller Straße abbog, übersah die entgegenkommende Radfahrerin, die von der Jahnstraße geradeaus auf die Josefstraße fahren wollte. Da er durch die tiefstehende Sonne geblendet wurde. Beide fuhren während der Grünphase der Ampelanlage. Dabei prallte er mit seiner Fahrzeugfront gegen das Fahrrad. Die Radfahrein stürtzte auf die Straße und wurde dadurch schwer verletzt. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Notarztwagen war ebenfalls im Einsatz. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1.100 Euro geschätzt.+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön