Ein umgestürzter Baum auf der B27 in Höhe Ferdinand-Braun-Schule - Foto: Sascha Klüber

FULDA "Bennett" bringt mächtig viel Wind

Umgestürzte Bäume sorgen in Osthessen für Verkehrsbehinderungen

04.03.19 - Bei der Polizei in Fulda stehen die Telefone am Montagvormittag nicht still: "Wir bekommen gerade extrem viele Notrufe", bestätigt ein Polizeisprecher auf Nachfrage von OSTHESSEN|NEWS. 

Überall im Landkreis Fulda, aber auch in den Nachbarkreisen sorgt Sturmtief "Bennett" bereits jetzt für mächtig viel Wind. Die B27 war, nachdem ein Baum auf die Fahrbahn gestürzt war, für längere Zeit in Höhe Ferdinand-Braun-Schule gesperrt. Auch in Philippsthal-Unterneurode, Wildeck-Richelsdorf, Niederaula-Solms sowie in Nentershausen-Weißenhasel (Landkreis Hersfeld Rotenburg) kommt es aktuell (Stand 11:28 Uhr) aufgrund umgestürzter Bäume zu Verkehrsbehinderungen.

Fotos: Feuerwehr Neuhof

In Neuhof musste die Feuerwehr ein Zelt sichern und abbauen, das umzustürzen drohte. (mr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön