- Fotos: Wolfgang Hornisch

LUDWIGSAU Ungewöhnlicher Schnappschuss

Seltener Frühlingsgast in Nachbars Garten: Ein Kiebitz mitten im Dorf

07.03.19 - Es war schon ein ungewöhnliches und dazu noch sehr seltenes Erlebnis, als Wolfgang Hornisch in der „Freiherr vom Stein Straße“ im Ludwigsauer Ortsteil Mecklar diese Schnappschüsse machen konnte. Ein Kiebitz hatte auf der Durchreise in sein Sommerrevier den Garten des Nachbars von Wolfgang Hornisch zu einer Rast mit anschließender Futtersuche auserkoren.

Normalerweise sieht man diese in unseren Breiten kaum sesshaften Bodenbrüter nur auf der Durchreise in ihre angestammten Brutreviere im Norden unserer Republik. Sie lassen sich dann aber nur für kurze Zeit auf unseren Feldern und Wiesen nieder um sich vom langen Flug aus den Winterquartieren im Süden auszuruhen und nach etwas Nahrung zu suchen. Aber es brüteten in den letzten Jahren auch einzelne Kiebitz Paare im Naturschutzgebiet Rhäden bei Wildeck-Obersuhl. Natürlich sind solche Momente der Begegnung mit den schönen Vögeln in unmittelbarer Nähe von Wohngebieten schon sehr selten. (Gerhard Manns)


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön