- Symbolbild: O|N

KREIS MKK POLIZEIREPORT

Einbrüche in Hanau auf zwei Straßenzügen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Main-Kinzig-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

07.03.19 - Zwei Einbrüche am Donnerstagabend

HANAU. Am Donnerstagabend brachen Unbekannte sowohl in ein Haus in der Richard-Wagner-Straße als auch in eines in der Gustav-Hoch-Straße ein. In der Richard-Wagner Straße (10er-Hausnummern) schlugen die Einbrecher in der Zeit zwischen 18.45 und 19.30 Uhr die rückwärtig gelegene Terrassentür ein und betraten dadurch das Wohnhaus.
Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten, ehe sie auf dem Einstiegsweg flüchteten. Ob sie etwas stahlen, ist nicht bekannt.

Zwischen 17.30 und 20.15 Uhr waren Einbrecher im Bereich der 40er-Hausnummern der Gustav-Hoch-Straße am Werk; hier hebelten sie eine Balkontür im Hochparterre auf. Anschließend durchsuchten sie die Wohnung und entwendeten Bargeld sowie eine Spielkonsole, ehe sie durch die Wohnungstür flüchteten. In beiden Fällen sucht die Kriminalpolizei Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können.

Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Foto: PP Südosthessen


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön