Archiv
- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Wildschwein überlebt Kollision mit Auto nicht

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

08.03.19 - Pkw übersehen

KIRCHHEIM. Am 07.03.2019 um 15:00 Uhr befuhr ein 55-jähriger Pkw-Fahrer aus Kirchheim die Straße „Im Wiesenthal“ und wollte nach links Orts einwärts in die Hauptstraße einbiegen. Hierbei übersah er den von links auf der vorfahrtsberechtigten Straße in Richtung Niederaula fahrenden 57-jährigen Pkw-Fahrer aus Oberaula. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 13.000 Euro.

Entgegenkommendes Fahrzeug touchiert

BEBRA. Am Donnerstag, 20.50 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Rotenburg die Bedarfsumleitung der B 83 aus Richtung Rotenburg kommend in Richtung Bebra. Ein weiterer Pkw-Fahrer aus Alheim (24) fuhr die Bedarfsumleitung in entgegengesetzte Richtung. In Höhe der Justus-Liebig-Straße kam der 23-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und touchierte den entgegenkommenden Pkw aus Alheim. Der 24-jährige Fahrer wurde leichtverletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Gesamtschaden ca. 6.000 Euro.

Zerkratzte Fahrertür

SCHENKLENGSFELD. In der Zeit vom 06.03.2019, 19:50 Uhr bis zum 07.03.2019, 09:30 Uhr parkte ein 34-jähriger Pkw-Fahrer sein Fahrzeug, einen blauen Ford Focus Kombi, auf dem Parkplatz Hersfelder Straße. Als er am nächsten Morgen zu seinem Fahrzeug kam, hatte dieses Lackkratzer im Bereich der Fahrertür und des vorderen Radlaufes auf der Fahrerseite. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hatte den Schaden verursacht und sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld, Tel. 06621/932-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de – Onlinewache.

VW Passat beschädigt

BAD HERSFELD. Am 07.03.2019 in der Zeit von 08:16 Uhr bis 13:15 Uhr parkte eine 47-jährige Fahrerin ihr Fahrzeug, einen grauen VW Passat, am rechten Fahrbahnrand in der Straße „Vogelgesang“ mit Blickrichtung Bahnhof. In dieser Zeit wurde das Fahrzeug auf unbekannte Art und Weise an der Beifahrertür durch Kratzer bzw. Dellen beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld, Tel. 06621/932-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de – Onlinewache.

Mittelspur überfahren

BAD HERSFELD. Am 07.03.2019 um 23:50 Uhr befuhren ein 31-jähriger Lkw-Fahrer aus Leipzig und ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus Neuenstein die Reichsstraße und bogen an der „Levering-Kreuzung“ nach links ab. Der Lkw-Fahrer befuhr dabei die linke Abbiegespur, der Pkw-Fahrer die Rechte. Beide Fahrer gaben an, das jeweils der andere Fahrer zu weit in die Fahrspur gefahren sei und der Lkw-Fahrer nach rechts wechseln wollte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro.+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön