- ON-Symbolbild

BAD BRÜCKENAU Polizei sucht Zeugen

Besoffen am Frauentag: Gleich mehrere Körperverletzungen vor Gaststätte

10.03.19 - Gleich mehrere Körperverletzungen: In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in einer Gaststätte in der Innenstadt von Bad Brückenau der Internationale Frauentag nachträglich gefeiert. Dabei sprachen die anwesenden Personen wohl reichlich dem Alkohol zu.

Gegen 23 Uhr wurde eine 38-jährige Frau vor besagter Wirtschaft zunächst von einer unbekannten weiblichen Person an den Haaren gezogen und mit der Faust auf die linke Wange geschlagen. Durch einen Tritt der unbekannten Täterin gegen die Geschädigte stürzten beide Frauen zu Boden.

In diesem Gerangel schlug nun ein männlicher unbekannter Täter der Geschädigten mit der Faust auf die Nase. Die streitenden Personen konnten letztendlich durch andere Gäste voneinander getrennt werden.

Beim Eintreffen einer Streife der Polizei Bad Brückenau hatten sich die unbekannten Täter bereits in Begleitung mehrerer anderer Personen mit einem Fahrzeug vom Tatort entfernt. Die angegriffene Dame wurde leicht verletzt und gab Schmerzen im Gesicht und am Oberschenkel an.

In diesem Zusammengang sucht die Polizei Bad Brückenau nach Zeugen. Wer hat die Täter gesehen oder kennt sie sogar? Wer kann Angaben zum Fahrzeug machen, mit dem die Täter weggefahren sind? Wer waren die Personen, die die Täter begleitet haben? Hinweise nimmt die Polizei Bad Brückenau unter der Telefonnummer 09741/6060 entgegen.

Etwa eine Stunde später kam es vor der Sparkasse in Bad Brückenau zu einer weiteren  Körperverletzung. Ein 36-jähriger und ein 49-jähriger Mann hatten ebenfalls in der oben genannten Gaststätte den Internationalen Frauentag gefeiert. Bereits den gesamten Abend über kam es wohl zu verbalen Auseinandersetzungen und Provokationen zwischen den beiden Kontrahenten - auch hier spielte wohl deutlicher Alkoholkonsum eine tragende Rolle.

Bereits bei der Sachverhaltsaufnahme im vorher genannten Fall fielen die beiden Männer der Streifenbesatzung der Polizei Bad Brückenau negativ auf. Zunächst hatte sich der 36-jährige Mann mit seiner Frau und Schwiegermutter auf den Heimweg gemacht. Da er seine Jacke in der Gaststätte vergessen hatte, kehrte er mit seiner weiblichen Begleitung in die Wirtschaft zurück und geriet dort abermals mit dem 49-Jährigen in Streit.

In dessen Verlauf verließen die beiden Streithähne die Gaststätte und stellten sich vor der Sparkasse in Bad Brückenau auf die Straße. Dort schlug der 36-jährige Mann dem 49-Jährigen mit der Faust auf die linke Schläfe. Der Geschädigte erlitt einen stark blutenden Cut oberhalb der linken Augenbraue und wurde anschließend im Bad Brückenauer Krankenhaus versorgt. Der Angreifer wurde des Platzes verwiesen und bekommt nun eine Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön