Archiv
- Foto: Gerhard Manns

BAD HERSFELD Autobahn voll gesperrt

Transporter kracht in LKW: Tödlicher Unfall auf A4 - Keine Rettungsgasse

11.03.19 - Schwerer Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der A4 in Höhe Eichhof (Bad Hersfeld). Gegen 9:40 Uhr fuhr ein slowenischer Transporter am Stauende auf einen stehenden Sattelzug auf. Der Transporterfahrer erlag seinen schweren Verletzungen. Derzeit ist die A4 in Richtung Kirchheim voll gesperrt.

Laut ersten Informationen war der Fahrer des Transporters im Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels "Chrash-Rettung" aus dem Citroen befreit werden. Ihm konnte jedoch nicht mehr geholfen werden. Die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort. Da keine Rettungsgasse gebildet wurde, musste die Feuerwehr einen Umweg fahren. Mehrere Fahrzeuge mussten über die B 62 fahren und kamen über die Betriebsumfahrung am Eichhof zur Autobahn.

Außerdem gab es einen weiteren Unfall im Stau. Da viel Öl ausgelaufen sein soll, wird die Sperrung noch andauern. Ein Gutachter ist soeben an der Unfallstelle eingetroffen. Abschlepper sind bestellt. Sobald weitere Informationen vorliegen wird diese Meldung ergänzt. (mp) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön