Ex-Sozialstaatssekretär Dr. Wolfgang Dippel hat einen neuen Job. - Foto: Christian P. Stadtfeöd

FULDA Ein Leben nach Wiesbaden

Ex-Staatssekretär Dr. Dippel jetzt Berater in der Firma seines Sohnes

13.03.19 - Er hat in der Wirtschaft begonnen, "einen gescheiten Beruf gelernt", war Politiker und kehrt nun in die Wirtschaft zurück. Die Rede ist von Dr. Wolfgang Dippel (64), Ex-Bürgermeister von Fulda (2004-2014) und bis Januar dieses Jahres hessischer Staatssekretär im Ministerium für Soziales und Integration. Auf eigenen Wunsch ist er mit Ablauf der Legislaturperiode im Kabinett Bouffier II als verbeamteter Staatssekretär aus dem Amt geschieden. Jetzt arbeitet Dippel für die familiengeführte WALS Beratungsgesellschaft seines jüngsten Sohnes Sebastian.

Das Unternehmen, das sich derzeit in Gründung befindet, konzentriert sich auf die Beratung von Unternehmen und Organisationen. "Ein Thema sind Fachkräfte. Es ist eine besondere Aufgabe, Fachkräfte zu gewinnen und diese auch zu halten. Hier will ich meine Erfahrungen und mein Netzwerk einsetzen", beschreibt der 64-Jährige seinen neuen Job. Aber auch Aus- und Weiterbildung seien Zukunftsaufgaben.

Netzwerksarbeit habe Dr. Dippel "schon immer sehr gerne gemacht", sagt er am Dienstag in einem Gespräch mit Journalisten. "Jetzt gebe ich der Region etwas zurück, denn ich lebe sehr gerne hier und möchte sie mit meinem Wissen weiterbringen." Für die R+S Group AG ist Wolfgang Dippel bereits als Berater, unter anderem im Bereich der konzerneigenen Weiterbildungsakademie, tätig. Weitere Unternehmen aus Osthessen wollen ebenfalls auf sein Know-how setzen. Auch eine Lehrtätigkeit für die Hochschule Fulda schließt der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler nicht aus. (Christian P. Stadtfeld) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön