- Foto: Stadt Fulda/Karl-Kübel-Stiftung

FULDA Anmeldefrist für Familientag bis 31. März

Event am 14. September / Vereine und Einrichtungen können sich beteiligen

13.03.19 - Der 10. Hessische Familientag findet am 14. September 2019 findet in Fulda statt. An diesem Tag dreht sich von 10.30 bis 18Uhr in der Innenstadt alles rund um das Thema Familie. Einrichtungen und Vereine aus Fulda, der Umgebung sowie hessen- und bundesweit aktive Organisationen beteiligen sich mit einem Informations- oder Aktionstand am bunten Programm für Jung und Alt. Auf mehreren Bühnen wird den Tag über ein abwechslungsreiches Programm für alle Generationen geboten.

Für das leibliche Wohl mit vielen internationalen Spezialitäten sorgen Vereine aus Fulda, u.a. die Mitwirkenden an der Interkulturellen Woche, die ebenfalls am 14. September eröffnet wird. Interessierte Vereine und Einrichtungen können Ihre Mitwirkung noch bis zum 31. März anmelden.

Die Stadt Fulda ist nach 2003 zum zweiten Mal Gastgeber des Hessischen Familientags. Die erste Veranstaltung hat nachhaltig dazu beigetragen, Netzwerke von professionellen und ehrenamtlichen Akteuren der Familienarbeit zu knüpfen und zu fördern. Diese stellen sicher, dass Familien in Fulda auf allen Ebenen und in den unterschiedlichen Lebenslagen tragende Strukturen und verlässliche Ansprechpartner finden. Mit dem diesjährigen Hessischen Familientag möchte die Stadt die Unterschiedlichkeit von Familienleben in den Mittelpunkt stellen.

Dabei geht es sowohl um die verschiedenen Formen, in denen Familien zusammenleben, als auch um die Vielzahl der Lebensentwürfe und -situationen. Um diese Vielfalt auch sichtbar zu machen, wurde das langjährige Logo des Familientags auf Initiative der Stadt Fulda ergänzt und modernisiert . Familie in Vielfalt leben: alleinerziehend, mit mehreren Generationen unter einem Dach, mit Kindern mit Behinderung, mit Fluchterfahrung, Patchwork, … Genau so bunt und vielfältig sind auch die Bedürfnisse von Familien und die Unterstützungsangebote in Hessen. Der Hessische Familientag will all das zeigen und erlebbar machen.

Hinter den Kulissen arbeitet eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration, der Karl Kübel Stiftung und der gastgebenden Stadt, bereits intensiv an den Vorbereitungen für das große Familienfest am 14. September. Das vollständige Programm des Tages wird ab Mitte August in Form einer gedruckten Broschüre vorliegen.

Vereine und Organisationen, die sich am Hessischen Familientag präsentieren möchten, werden gebeten, sich bis zum 31. März online unter http://familientag.kkstiftung.de anzumelden. Fragen zur Teilnahme beantworten gerne die Geschäftsstelle Hessischer Familientag bei der Karl Kübel Stiftung, Telefon (06251) 7005-63; E-Mail: [email protected]) oder das Familientagsbüro der Stadt Fulda, Telefon (0661) 102-1902; E-Mail: [email protected] (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön