Archiv
Führung in der Kinderakademie Fulda - Fotos: Moritz Pappert

FULDA Vom Ei zum Küken

Wie entwickelt sich das Küken im Ei? Kinderakademie Fulda klärt auf

21.03.19 - Die Kinderakademie Fulda erklärt momentan Klein und Groß mit viel Spaß, wie das Küken ins Ei kommt. Auch wie sich das Küken im Ei entwickelt, wird dabei anschaulich dargelegt. Mit Führungen durch die Kinderakademie Fulda wird der Besucher über die Entwicklungsstadien des Kükens aufgeklärt.

Von einem riesigen Ei bis zur Malwerkstatt wird in der Kinderakademie Fulda, dem ältesten eigenständigen Kindermuseum Deutschlands, alles geboten. Ziel der beliebten Ausstellung ist es, Kindern und Jugendlichen die Entstehung von Leben am Beispiel von Huhn und Ei aufzuzeigen. Hauptattraktion der Ausstellung ist der Brutraum, in dem das Schlüpfen der Küken beobachtet werden kann. Auch kann der Besucher frisch geschlüpfte Küken sehen.


Den Schülern der Pestalozzi-Schule wurde im "Kino-Ei" kurz etwas über Hühner erklärt. Danach wurden sie in ein großes Nest aus Filz gebracht. In diesem Nest wurde ihnen von Lisa Hendrich, der Gruppenleiterin, erklärt, wie das Küken ins Ei und wieder heraus kommt. Nach der Hauptattraktion durften die Kinder in der Malwerkstatt noch etwas basteln. Eine Führung dauert 45 Minuten und dabei werden bei verschiedenen Stationen immer wieder Stopps eingelegt. Diese Führung kann man noch bis zum 28. April montags bis freitags jeweils um 15 Uhr und samstags sowie sonntags von 13:30 Uhr bis 16 Uhr alle halbe Stunde erleben. (Elias Spiegel)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön