Christina Nuhn, Schulleiterin Tanja Rös, Kinderbuchautor Wolfgang Lambrecht, Dagmar und André Engelhardt (von links) - Fotos: Hans-Hubertus Braune

NIEDERAULA Mix aus Realität und Fantasie

Kinderbuch-Autor Wolfgang Lambrecht liest in der Grundschule

11.04.19 - In Deutschland nimmt die Begeisterung der Lesefreude an einem Buch immer mehr ab. Viele der Deutschen begnügen sich in Ihrer Freizeit lieber mit elektronischen Geräten und denken gar nicht mehr an den Griff zum Buch. Laut einer Studie, behauptet jeder vierte von sich, dass er ein Buch nicht mal mehr in die Hand nimmt. Um vor dem Aussterben der Gelegenheitsleser zu wahren, sollen schon die Kinder in Grundschulen einen Bezug zu Büchern aufbauen. Am Dienstag kam deshalb Wolfgang Lambrecht in die Grundschule in Niederaula (Landkreis Hersfeld-Rotenburg), um den Kindern seine Bücher "Herr Bombelmann" zu präsentieren.

Die Grundschule in Niederaula beherbergt insgesamt 180 Schüler in acht Klassen. Jeder Jahrgang erhielt eine Vorlesestunde, in welcher insgesamt zwei Geschichten aus dem ersten Band der Buchreihe Herr Bombelmann und seine tollen Geschichten vorgetragen wurde. Die Buchreihe handelt von einem Mann namens Herr Bombelmann, über welchen mit seiner eigenen sympathischen Art und Weise, spannende, abenteuerliche und lustige Geschichten aus dem Alltag erzählt wird. Bei Herr Bombelmann verläuft nicht immer alles genau nach Plan und so ist es also nicht verwunderlich, wenn er in das ein oder andere Fettnäpfchen hineintappt. Alle Bücher sind ein Mix aus Realität und Fantasie, welche gekonnt eingesetzt und mit einer Prise Humor bedacht sind.

Nach jeder gelesenen Geschichte, wurden die zahlreichen Fragen der Schüler und Schülerinnen zu dem Leben des Herr Bombelmanns beantwortet, bevor es in den zweiten Teil der Vorlesung ging. Die Schüler und Schülerinnen der Grundschule waren von den Geschichten und dem Autor begeistert. Wolfgang Lambrecht hat ein Händchen dafür die Kinder auf seine eigene Weise in seinen Bann zu ziehen. So erlebten die verschiedenen Klassen mehr eine Art Schauspiel. Die Firma Engelhardt Dach und Fassade aus Niederaula hat die Lesung gesponsert und der Schule dazu noch Satz Bücher geschenkt.

Hintergrund:
Gegenüber OSTHESSEN|NEWS verriet Lambrecht, dass die Geschichten eigentlich niemals veröffentlicht werden sollten, sondern nur für seine Kinder, welche mittlerweile schon erwachsen sind, gedacht waren. Die Geschichten lagen einige Jahre im Wohnzimmerschrank herum und nach einigen glücklichen Zufällen wurden die Geschichten des Herrn Bombelmanns gedruckt und zu einem vollen Erfolg. Ursprünglich war Wolfgang Lambrecht gar kein Autor, sondern arbeitete vorher bei BMW in Schlüchtern. Nach seinem vierten Buch, beschloss er aber den Berufszweig zu wechseln und hauptberuflich Schriftsteller zu werden. (Sophie Brill) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön