- Fotos: privat

EICHENZELL Lebensmittel illegal entsorgt

Bürgermeister Dieter Kolb erklärt Müllbeseitigung spontan zur Chefsache

13.04.19 - Viele Vereinsmitglieder und Bürger haben sich bei der diesjährigen Osterputzaktion große Mühe gegeben und in der Großgemeinde Eichenzell Müll gesammelt und damit vorbildlich die Landschaft gesäubert. Genau eine Woche später wurde an der Eichenzeller Skateranlage Müll, Kleidung und auch original verpackte Lebensmittel (mit gültigem Haltbarkeitsdatum) in großen Mengen entsorgt.

Gertrud Kram, Vorstandsmitglied des Handwerker- und Kulturverein 1894 Eichenzell e.V. informierte  daraufhin Bürgermeister Dieter Kolb über diese illegale Müllentsorgung. Kolb sicherte sofort zu, dass er umgehend die Entsorgung der abgelagerten Lebensmittel und des Mülls (Schrankteile, Taschen, Kleidung u.s.w.) veranlassen werde und versuchen werde, den Müllentsorger zu ermitteln.

Illegale Müllentsorgung wird strafrechtlich verfolgt. Vorbildlich, dass sich das Gemeindeoberhaupt persönlich dafür eingesetzt hat, dass  die Skateranlage von dieser gravierenden Müllverschmutzung wieder gesäubert wurde und der Müll vorschriftsmäßig entsorgt wurde. Hungrige Menschen hätten sich bestimmt über die wertvollen Lebensmittel gefreut.(pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön