- Foto: Trachtenkapelle Musikfreunde Weiperz

BAD BRÜCKENAU Musik am Palmsonntag

Trachtenkapelle Weiperz überzeugte beim Kurkonzert

15.04.19 - Am Palmsonntag spielte die Trachtenkapelle Weiperz unter der Leitung ihres Dirigenten Bernd Kirchhof in der Wandelhalle im Staatsbad Bad Brückenau ein gelungenes Kurkonzert. Mit einem musikalischen Blumenstrauß von Märschen, Polkas bis sinfonischer Blasmusik war das Konzert vielseitig gespickt.

Ein Highlight war die Aufführung der „Kleinen Ungarischen Rhapsodie“ von Alfred Bösendorfer. Das Orchester versetzte die Zuhörer in die ungarische Puszta. In der Komposition greift Bösendörfer nicht auf Melodien der ungarischen Folklore zurück, sondern verwendet eigene Motive. Lieb und Leid aus dem Leben der Zigeuner klingen an, ein feuriger Czárdás und ein stimmungsvoller romantischer Mittelteil ist eingebaut. Weiter Höhepunkte war der Militärmarsch Laridah-Marsch von Max Hempel, die Sehnsuchts-Polka von Wiegand Overstaedt die seinerzeit von Ernst Mosch mit seiner Original Egerländer Musikanten bekannt gemacht wurde.

Natürlich gehörte zum Konzert der Trachtenkapelle auch moderne Klassiker wie Leningrad von Billy Joel oder Whitney Houston‘s „On Moment in Time“.  Die Filmmusik Bilitis von Francis Lai wurde auf der Posaune von Michael Röll gekonnt intoniert. Mit dem Marsch „Mein Regiment“ endete das Konzert. In der Zugabe konnte sowohl der Tenorhorn-Bariton Satz im Intro zur Bodensee-Polka von Alexander Pfluger sowie das gesamte Orchester mit gepflegter Blasmusik die Gäste in einen schönen Palmsonntag verabschieden. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön