FULDA Geschenk zum Stadtjubiläum

Papst Johannes zu Besuch im Café Glück - Modell enthüllt

17.04.19 - Wer erinnert sich noch an den Besuch von Papst Johannes Paul II. im November 1980 in Fulda? Für die damals Anwesenden ist es bestimmt ein Highlight gewesen. Doch damit auch diejenigen, die vor 39 Jahren nicht auf dem Domplatz standen, ein Gefühl für dieses besondere Ereignis bekommen, haben sich Wolfgang Bohn und Rüdiger Hain etwas ganz Besonderes überlegt: Am Dienstagmittag enthüllten sie im Café Glück in der Fuldaer Innenstadt ihr Modell. Auf 110 x 110 Zentimeter wurde der Papst-Besuch nachgestellt.

Das Modell vom Papst-Besuch im Jahr ...Alle Fotos: Martin Engel

(v.l.) Wolfgang Bohn und Rüdiger Hain ...

Alles wurde per Hand gefertigt

"Fulda wird 1275 Jahre alt. Natürlich möchten auch wir etwas zu diesem Jubiläum beitragen", erklärte Wolfgang Bohn, Inhaber von Modellbahn-Bohn in der Kanalstraße. "Es war eine reizvolle Aufgabe mit vielen Fragen", lachte Rüdiger Hain, der hauptberuflich als Vertreter von Modellfiguren arbeitet. "Woher den Dom nehmen? Reicht es nicht, den Dom nur als Hintergrund zu sehen?"

Bischof Dr. Michael Gerber (rechts) zu ...

Ob Treppen, Balustraden, Absperrbänder oder die 12.000 Figuren, mussten per Hand angemalt werden. Doch nicht alle Figuren und Objekte gab es zu kaufen. Deswegen wurde beispielsweise der Altar selbst gebaut. "Wir haben den Altar nach Bildern aus dem Stadtarchiv nachgebaut. Er besteht aus Sperrholz. Die kleinen Kerzenständer wurden auch Zahnstochern gedrechselt", so die Künstler. Seit Anfang des Jahres arbeiteten die zwei Fuldaer an dem Modell. Exakt ein Tag vor der Enthüllung wurde es fertiggestellt.

Sogar Bischof Dr. Michael Gerber kam zu Besuch ins Café, um sich das Modell anzuschauen. "Ich habe als kleiner Junge selbst einmal Modellbau betrieben und bin immer noch fasziniert", so Gerber. Das Kunstwerk soll beispielsweise auf dem Hessentag in Bad Hersfeld am Stand vom Bistum Fulda ausgestellt werden. Welches Projekt die beiden als Nächstes angehen möchten, wollten sie noch nicht verraten. Bis dahin bleibt jedoch genug Zeit, sich die vielen filigranen Details vom Papst-Besuch im Jahr 1980 anzuschauen. (Nina Bastian) +++

Privatarchivbilder Martin Engel


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön