Das Schmuckstück der Oldtimer-Freunde-Ohmtal ist der Nachbau der Daimler Kutsche mit Verbrennungsmotor-Antrieb, am Steuer Museumsführer Karl-Heinz Pfeffer. Aufmerksame Zuschauer waren die Senioren der Feuerwehr Ludwigsau-Friedlos - Fotos: Gerhard Manns

HOMBERG (OHM) Das Oldtimermuseum in Dannenrod

Lebendige Vergangenheit bei den Oldtimer-Freunden-Ohmtal

19.04.19 - Es ist schon sehr beeindruckend, wenn man in Dannenrod, in der Buchhainer Straße, auf das Gelände der „Oldtimer Freunde Ohmtal“ kommt. Denn in den beiden großen Hallen des sehr aktiven Vereins warten viele alte und teilweise sehr seltene Raritäten, wie Schlepper, Maschinen und allerlei landwirtschaftliche Geräte aus längst vergangener Zeit auf den interessierten Besucher.

Mit dieser Steinbrechermaschine wurden große Steine ...

Geführt werden die Gäste von Karl-Heinz Pfeffer. Dafür muss man sich schon circa ein bis zwei Stunden Zeit nehmen, denn es sind eine Vielzahl von alten Gerätschaften, Maschinen, Schleppern, Motorrädern, Fahrrädern, Autos und sonstigen alten Fahrzeugen, über die der Museumsführer einiges zu erzählen hat. Wenn dann die Tore geöffnet werden, kommt der begeisterte Oldtimerfan aus dem Staunen nicht mehr raus - denn was die etwa 150 Vereinsmitglieder, davon aktuell circa 20 Jugendliche, unter ihrem jetzigen Vorsitzenden Werner Röhrig seit dem Gründungsjahr 1995 da alles zusammengetragen haben, ist schon mehr als bemerkenswert. Besonders einige alte Schlepper, teils noch mit Eisenrädern, die natürlich nicht mehr fahrbereit sind und bei denen der Rost schon ganze Arbeit geleistet hat. „Die bleiben so wie sie sind und die werden auch nicht restauriert, denn das macht ja das Einzigartige dieser alten Schlepper aus, denen sieht man damit das Alter an“, so Museumsführer Karl-Heinz Pfeffer. Auch der original Nachbau der ersten Daimler Motorkutsche von 1888 ist eine echter Hingucker.

An dieser Maschine können heute noch ...

Ein Besonderheit ist auch das Vereinslokal - mit dem zum Verein passenden Namen „Glühkopf“, das jeden Freitag für Jedermann geöffnet hat, um über das Thema Oldtimer Gespräche zu führen oder man „fachsimpelt“ unter Gleichgesinnten.

Uralt und verrostet, trotzdem ein Hingucker

Ein Highlight ist in jedem Jahr sattfindende Oldtimerfest auf dem weitläufigen Vereinsgelände an der „Buchhainer Straße“, diesmal unter dem Motto „Rund um die Kartoffel“. Für dieses jährlich stattfindende Highlight wird wieder die Hilfe aller Vereinsmitglieder gebraucht, denn da werden wieder ca. 2.000 Besucher erwartet. Den Termin sollte man sich schon mal vormerken: 01. September 2019. (Gerhard Manns) +++

Mit solchen Elektorkarren wurde früher ...

So funktioniert ein Dieselmotor

Ein alte Holzsägemaschine, wie sie ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön