FULDA Weihung der heiligen Öle

Traditionelle "Chrisam-Messe" im Fuldaer Dom

18.04.19 - Viele Gebete schmückten am Gründonnerstag die traditionelle "Chrisam-Messe" im Fuldaer Dom. Bischof Dr. Michael Gerber führte durch die Messe, in der die heiligen Öle, die bei Segnungen verwendet werden, geweiht wurden.

Bischof Michael Gerber hält die Chrisam-Messe ...Fotos: Jonas Wenzel (Yowe)

Zu Anfang der Messe rief Gerber dazu auf, auch den nicht anwesenden und vor allem auch den Opfern des Busunglücks in Madeira sowie dem Unglück in Paris zu gedenken.

Das Chrisam, welches ein Sinnbild für Glück, Gesundheit, Freude und Kraft darstellen soll, verleihe den Gesalbten den Wohlgeruch Christi, wie Gerber erklärt, und bringe die königliche Würde eines jeden zum Ausdruck. Taditionell findet das geweihte Salböl an Taufen, Firmungen sowie Bischofs- und Priesterweihen Verwendung. Zu den drei heiligen Ölen, die im Rahmen der Messe am Gründonnerstag geweiht werden, zählen neben dem Chrisam auch das Katechumenenöl und das Krankenöl.

Im Zuge der Andacht erneuerten die anwesenden Priester auch ihre Bereitschaftserklärung, ihren priesterlichen Diensten nachzukommen. Franz-Peter Huber, Domkapellmeister, begleitete die Messe mit einigen Gesangseinlagen.

Die "Chrisam-Messe" wird in der Karwoche abgehalten, in der die Kirche des Leidens und Sterbens sowie der Auferstehung Christi gedenkt. Sie ist die einzige Messe, die neben dem Abendmahl am Gründonnerstag stattfinden darf. Um 19:30 Uhr findet der Hauptgottesdienst im Rahmen der Abendsmahlfeier im Fuldaer Dom statt, der ebenfalls von Bischof Dr. Michael Gerber zelebriert wird. (Joana Gibbe) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön