Erster größerer Waldbrand der Saison in Hanau-Großauheim und vielen weiteren Teilen Osthessens - Symbolfoto: picture alliance/Julian Stähle/dpa-Zentralbild/dpa

HANAU Trockenheit fordert Einsatzkräfte

Flächenbrände im Wald und an einer Böschung an der Autobahn

21.04.19 - Am Karsamstag wurde die Feuerwehr Hanau gegen 12:40 Uhr zu einem Waldbrand im Bereich Alter Kahler Weg in Hanau-Großauheim (Main-Kinzig-Kreis) alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte meldeten eine betroffene Fläche von 1.000 Quadratmetern. Im Laufe des Einsatzes wurde die Größe des Waldbrandes auf 5.000 Quadratmetern erhöht und die freiwilligen Wehren Hanau-Steinheim, Kleinauheim, Großauheim, Wolfgang und Hanau-Mitte nachalarmiert. Zwischenzeitlich waren fünf Rohre im Einsatz.

Die Warnung an die Bevölkerung die Türen und Fenster zu schließen, wurde gegen 13:45 Uhr wieder zurück genommen. Die Feuerwehr Hanau war mit 60 Kräften, das Deutsche Rote Kreuz mit sieben und die Polizei mit vier Kräften bis ca. 16:00 Uhr im Einsatz. 

Die Feuerwehr Hanau musste mehrmals ausrücken Fotos (4): Feuerwehr Hanau

Zusätzlich zu dem Waldbrand in Großauheim wurde die Feuerwehr Hanau bei weiteren Einsätzen stark gefordert: Während der Löscharbeiten in Hanau-Großauheim wurde ein Heimrauchmelder in Hanau-Steinheim gemeldet, dieser entpuppte sich als Fehlalarm. Noch während die Kräfte mit den Aufräumarbeiten im Wald beschäftigt waren, gaben die digitalen Melder die Alarmierung Waldbrand in Hanau-Wolfgang von ihrem Display. Dieser Waldbrand offenbarte sich als Böschungsbrand im Bereich des Hanauer Kreuzes und zwar in der Abfahrt der A66 in Richtung A45 nach Aschaffenburg. 

Zwischenzeitlich war auch noch ein brennender Baum in Hanau-Steinheim zu löschen. Wie immer bewährte sich die Zusammenarbeit von freiwilliger Feuerwehr und den hauptamtlichen Kräften, die es ermöglichte, alle Einsatzstellen zeitnah zu erreichen und zu bewältigen.

Die Feuerwehr Hanau weist auf das weiterhin erhöhte Waldbrandrisiko und Rauchverbot in Wäldern hin und bittet die Bevölkerung um umsichtiges Verhalten insbesondere im Umgang mit offenem Feuer und nur auf erlaubten Flächen zu grillen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön