- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Verfolgungsfahrt in der Innenstadt - Diebstahl aus Tankstelle

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

04.05.19 - BAD HERSFELD. Am Freitag, den 03.05.2019 um 21:40 Uhr wollte eine Streife der Autobahnpolizei ein Leichtkraftrad kontrollieren, da dieser mit hoher Geschwindigkeit fuhr und entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in die Brüdergasse einbog. Der Fahrer des Leichtkraftrades wollte sich durch Flucht der Kontrolle entziehen. Die Streife verfolgte das Leichtkraftrad über die Straße Neumarkt, durch die Wallengasse in Richtung Lingplatz. Auf dem Lingplatz ging es weiter an der dortigen Touristeninformation durch die Bushaltestelle entgegen der Fahrtrichtung AM Markt in Richtung Burggasse. An der Zufahrt zum Stiftsbezirk verlor die Streife kurzzeitig den Anschluss und konnte kurze Zeit später das Leichtkraftrad parkend auf dem Gehweg Höhe Wehneberger Straße / Obere Frauenstraße mit samt Fahrer angetroffen werden.

Von den Polizeibeamten angesprochen, kam vom Fahrer erst keine Reaktion. Der Fahrer wollte sich nicht kontrollieren lassen und sperrte sich dagegen.  Die Beamten mussten den Fahrer kurzzeitig auf dem Boden fixieren. Anschließend wurde ein Drogentest durchgeführt, der positiv verlief. Der Fahrer wurde zur Dienststelle gebracht. Es wird eine Anzeige gegen ihn gefertigt. Während der Verfolgungsfahrt mussten augenscheinlich mehrere Passanten dem flüchtenden Leichtkraftrad ausweichen. Die Polizei bittet noch Zeugen oder gefährdete Personen, die zur Seite springen mussten, sich unter der Telefonnummer 06621-50880 oder 110 zu melden.

Diebstahl aus Tankstelle

BAD HERSFELD. Am 03.05.2019 gegen 19 Uhr kam es in der Homberger Str. in Bad Hersfeld zu einem Diebstahl aus einer Tankstelle. Dabei entnahm ein Täter Tabakwaren unbemerkt aus der Ausstellungsfläche und wartete vor dem Eingang. Während der Tathandlung kaufte der zweite Täter etwas an der Kasse um den Kassierer abzulenken. Anschließend wurde das entwendete Stehlgut in den Rucksack des Täters gepackt, welcher an der Kasse war.
Beide Täter verließen zunächst unbemerkt die Tankstelle. Erste Hinweise auf die beiden Täter liegen vor. Die Ermittlungen dauern an.

Ladendiebstahl

BAD HERSFELD. Am 03.05.2019 gg. 18:10 Uhr kam es im Schuhgeschäft „Deichmann“ in der Heinrich-von-Stephan-Str. zu einem Diebstahl von Schuhen. Ein bislang unbekannter Täter verstaute sein Diebesgut in seinen Hosenbeinen und flüchtete anschließend aus dem Geschäft. Der unbekannte Täter kann wie folgt beschrieben werden: schmales Gesicht, dunkle Haare, ca. 190 cm groß, bekleidet mit schwarzer Kapuzenjacke und schwarzer Arbeitshose mit weißen Nähten. Zeugen, die die Tathandlung oder den flüchtenden Täter beobachtet haben, melden sich bei der Polizeistation Bad Hersfeld unter 06621 932 0.+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön