Archiv
Von links: Stefan Burkard (Geschäftsführer der Tanner Diakonie), Dieter Ulrich (Vorstandsmitglied Tanner Trägerverein), Mario Somogyi undHelmut Krenzer (Klienten der Tanner Diakonie) Cornelia Heim und Heidrun Künzel (Mitarbeiter der Tanner Diakonie) - Fotos: privat

TANN (RHÖN) Mobil trotz Handicap

Neues behindertengerechtes Fahrzeug für die Tanner Diakonie

11.05.19 - Das ist ein freudiges Ereignis: Nach nun 18 Monaten Antrags-, Bestell- und Umrüstzeit ist es endlich so weit und die Einrichtung hat mit einer symbolischen Schlüsselübergabe am Tanner Maimarkt ein neues behindertengerechtes Fahrzeug übergeben bekommen. Finanziert ist das Fahrzeug aus Mitteln der Aktion Mensch und aus Mitteln der Spendenaktion Tanner Adventskalender.

Die Tanner Diakonie hat im Jahr 2017 das Projekt „Mobil trotz Handicap“ initiiert. Die Projektidee ist aus dem steigenden Bedarf nach rollstuhlgerechten Fahrzeugen innerhalb der Einrichtung entstanden. Daher hat sich die Einrichtungsleitung auf den Weg gemacht, Finanzierungsmöglichkeiten für die Umsetzung zu finden. Nach nun 18 Monaten Antrags- Bestell- und Umrüstzeit wurde das Fahrzeug am Tanner Maimarkt mit einer symbolischen Schlüsselübergabe der Einrichtung für den täglichen Gebrauch übergeben.

Mitarbeiter der Tanner Diakonie bei der ...

Das Fahrzeug ist eine Ergänzung zum bestehenden Fuhrpark der Tanner Diakonie und ist erforderlich um dem zunehmenden Bedarf der Klientinnen und Klienten mit erheblichen Mobilitätseinschränkungen gerecht zu werden. Mit der Anschaffung soll zudem der inklusive Gedanke der Einrichtung weiter ausgebaut werden und damit Freizeitangebote, Betreuungsleistungen und Arztgänge außerhalb der Einrichtung ermöglicht werden. Mit dem weiteren behindertengerechten Fahrzeug können die Angebote der Tanner Diakonie individueller, sicherer und inklusiver entsprechend der Bedarfe gestaltet werden.

Das Besondere an dem Fahrzeug ist neben dem speziellen behindertengerechten Umbau, dass die Gesamtanschaffungskosten von rund 35.000 Euro zu 100 Prozent aus Förder- und Spendenmitteln finanziert wurden. Neben der Aktion Mensch, die sich mit rund 70 Prozent der Kosten beteiligt hat, sind die Mittel aus dem Tanner Adventskalender 2017 und weitere Spendenmittel mit in die Finanzierung eingeflossen. Der Tanner Adventskalender ist eine Spendenaktion des Tanner Trägervereins Haus Noah. Der Tanner Trägerverein ist Mitgesellschafter der Tanner Diakonie und ist Initiator und ausführende Organisation des Tanner Adventskalenders. Mit dem Adventskalender werden jährlich Spendeneinnahmen generiert und damit die Arbeit der Tanner Diakonie in hervorragender Weise unterstützt.

Die Tanner Diakonie dankt der Aktion Mensch, die immer wieder Veranstaltungen und Investitionen der Einrichtung fördert. Der Dank gilt insbesondere auch allen weiteren Spendern, dem Tanner Trägerverein und natürlich allen Käufern des Tanner Adventskalenders, die mit dem Kauf des Kalenders zu diesem tollen Erfolg beigetragen haben. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön