- Symbolbild: O|N

HANAU Zeugen gesucht

Männer gerieten in Streit - 58-Jähriger mit Stichverletzungen im Krankenhaus

15.05.19 - Noch unklar sind die Hintergründe eines angeblichen Streits zweier Männer am vergangenen Freitag, den 10. Mai 2019, in der Hanauer Innenstadt. Da die genauen Umstände noch weitestgehend im Dunkeln liegen, sucht die Kripo Hanau nach Zeugen, welche Angaben zu dem Geschehen machen können.

Tatort soll der Parkplatz in der Röderstraße hinter dem sogenannten Amberghaus am Kurt-Blaum-Platz 2 beziehungsweise im Bereich der Heraeusstraße gewesen sein. Dort kam es zwischen 12 und 13 Uhr zu einem wohl zufälligen Aufeinandertreffen zwischen einem 58 Jahre alten Mann aus Hanau und einem 38 Jahre alten Großkrotzenburger, der eine Beziehung zu der Frau des Hanauers unterhalten soll.

Fest steht, dass der 58-Jährige wenig später mit Stichverletzungen in einem Krankenhaus vorstellig wurde. Während der Hanauer nun seinen Rivalen bezichtigt, ihn angegriffen zu haben, streitet dieser den Sachverhalt ab. Daher suchen die Ermittler nun nach Augenzeugen der Tat. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön