Archiv
Unterstützt durch eine Förderung des Bundes in Höhe von 197.000 Euro biete sich die Chance, eine moderne regionale Vermarktung der im Vogelsbergkreis erzeugten Produkte zu organisieren. - Fotos: Dieter Graulich

HERBSTEIN Die Besten 100 - Mehrwert Regionalität

Vielversprechende Auftaktveranstaltung zu einem Vermarktungsprojekt

16.05.19 - „Die steigende Zahl regionaler Vermarktungsinitiativen sind Ausdruck einer neuen Qualität eines Regional- und Umweltbewusstseins. Der Vogelsbergkreis möchte sich deshalb auf den Weg machen und die Vermarktung der regionalen Produkte auf eine neue Basis stellen - und zwar unter dem Motto „Die Besten 100 – Regionalität mit Mehrwert“, so Wirtschaftsdezernent Dr. Jens Mischak, bei der Auftaktveranstaltung im großen Speisesaal von „Kompass Leben“ in Herbstein.

Buffet mit regionalen Spezialitäten

Unterstützt durch eine Förderung des Bundes in Höhe von 197.000 Euro biete sich die Chance, eine moderne regionale Vermarktung der im Vogelsbergkreis erzeugten Produkte zu organisieren. Langfristige Ziel ist es, eine Regionalmarke Vogelsberg, verbunden mit einer Online-Handelsplattform, zu etablieren. Dr. Mischak war begeistert von der großen Anzahl der Akteure, es waren fast 100 aus der Vogelsberger Produktlandschaft, die anschließend die ersten Schritte zum neuen Vermarktungsprojektes „Die Besten 100“ gingen.

Bürgermeister Bernhard Ziegler stellte in seinem Grußwort fest: “Bekenntnis zur Regionalität ist der Weg zur Identität“. Die Vogelsberger Produkte scheuen nicht den Vergleich mit anderen Regionen, betonte er und führte als Vergleiche das Fleisch des Vogelsberger Weiderind zum Argentinischen Rindfleisch, die Produkte der Schlitzer Destilliere zum Rum aus Übersee oder einem Schneidebrett aus Vogelsberger Holz zu einem Bambusbrett aus Fernost auf. Die Liste der Vergleiche könnte noch weiter fortgesetzt werden. Leider sei das Umdenken nicht so einfach und es bedürfe intensiver Werbung für die regionalen Produkte.

Bürgermeister Bernhard Ziegler

Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak

Aufbau und Entwicklung einer Regionalmarke sei ein mehrjähriger Prozess und so wurde das Co-Branding unter den gegebenen zeitlichen und finanziellen Ressourcen als bester Start empfohlen. Co-Branding-Strategien haben in jüngster Vergangenheit an Bedeutung gewonnen, da viele Hersteller sich von diesen Kooperationen eine Imageverbesserung sowie eine Verbreiterung ihrer Markenkompetenz aus Sicht der Nachfrager erhoffen. Bereits im Herbst dieses Jahres sollen die ersten Vogelsberger Produkte prämiert und in den Verkauf gebracht werden. Dabei gehe es nicht nur um den Bereich Lebensmittel, sondern auch um Produkte des Handwerks oder des Kunsthandwerks, um Töpfer- oder Schmiedearbeiten beispielsweise.

Dies soll über einen Wettbewerb erfolgen, dessen Zielsetzung es ist, eine Marke zu initiieren, das Image und die regionalen Produkte zu stärken. Es gelte Regionale Wertschöpfungsketten aufzubauen beziehungsweise zu stärken und auch neue regionale Produkte zu entwickeln. Die Vermarktung müsse innerhalb und außerhalb der Region erfolgen. Bei den Food und No-Food-Bereichen könnten bis zu fünf Produkte eingereicht werden. Die Laufzeit der Bewerbung gehe vom 1. Juni bis 31. August. Unterlagen zum Wettbewerb gebe es unter www.vogelsberg.de Es können nur Betriebe ausgewählt werden, die Produkte im Haupt- oder Nebenerwerb herstellten. Ein Vermarktungswille müsse erkennbar sein.

In einem Interview stellten Britta Göbel (Non-Food) Lilalotte und Joachim Haas (Food) Zuckerbäcker, ihre Produkte mit denen sie sich eventuell bei dem Wettbewerb beteiligen wollen. An mehreren Thementischen wurden im Anschluss erarbeitet was unbedingt angeboten werden solle und teilweise auch schon Vorschläge oder Angebote zur Mitarbeit unterbreitet. Die jeweiligen Referenten der Gruppen stellten dies dann vor. Abschluss der Veranstaltung war eine kleine Stärkung an einem von Kompass Leben vorbereiteten Buffet mit regionalen Produkten. (gr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön