Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und Bundestagsabgeordneter Michael Brand - Foto: privat

FULDA Brand: „Hochschulpakt ist Glücksfall"

Am 2. September: Bundesbildungsministerin Karliczek besucht Fulda

18.05.19 - Auf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten, Michael Brand, wird Bundesbildungsministerin Anja Karliczek am 2. September Fulda besuchen. "Fulda und ganz Osthessen haben bei Forschung, Bildung und Innovation eine Menge zu bieten – national wie international", so Brand, der der Ministerin zwei Einrichtungen zum Besuch vorgeschlagen hat, um zwei zentrale Themen zu verbinden: Studium und Ausbildung. 

"Sowohl die Hochschule Fulda als auch den deutschlandweit ersten Azubi-Kampus von Kolping wird die Ministerin besuchen. Gute Studienmöglichkeiten und mehr Anstrengungen für Ausbildungsberufe angesichts von Fachkräftemangel sind zentrale Herausforderungen für den Standort Deutschland."

Die von Bildungsministerin Karliczek vorangetriebene und jetzt geschlossene Einigung zwischen Bund und Ländern zu drei Wissenschaftspakten - den Hochschulpakt, den Qualitätspakt Lehre sowie den Pakt für Forschung und Innovation - bezeichnete Brand als "Glücksfall für den Wissenschaftsstandort Deutschland und auch für Fulda".

"Die Entscheidung für massive Investitionen stellt die Weichen zur Spitzenstellung des deutschen Wissenschaftssystem im internationalen Wettbewerb. Für unsere Hochschulen und Forschungseinrichtungen gibt es jetzt Planungssicherheit. Dass Fulda erheblich und dauerhaft vom Hochschulpakt profitiert, ist ein historischer Erfolg in der Geschichte unserer Hochschule.“ (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön