Archiv
- Fotos (3): Michael Lomb

FULDA Unwetter in Osthessen

Pegelstände steigen abwärts der Fulda - Sandsäcke zum Schutz der Gebäude

21.05.19 - Die Pegelstände insbesondere der Fulda sind stark angestiegen. In Kämmerzell beträgt der Wassestand circa 4,25 Meter und ist damit über der Meldestufe drei. Flussabwärts steigen die Pegelstände ebenso, sind aber noch im normalen Bereich. Bei Kämmerzell führt die Fulda normalerweise Wassermengen mit einem Pegelstand von gut einem Meter. Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) misst laufend die Wasserstände an vielen Bächen und Flüssen in Hessen.

In Horas packen die Anwohner mit ...Fotos: Christian P. Stadtfeld

Entlang der Fulda werden vielerorts Sandsäcke herangeschafft, um die Gebäude vor dem Hochwasser zu schützen. Unsere aktuellen Bilder vom Dienstagnachmittag stammen aus Horas. (hhb) +++

Der Pegelstand in Kämmerzell Quelle: Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG)


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön