- Symbolbild: O|N

KREIS VB POLIZEIREPORT

Dieselkraftstoff gestohlen - Tür beschädigt - Pkw gegen Bus

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

11.06.19 - Zusammenstoß                                                                           

MICHELBACH. Am 04. Juni gegen 07:15 Uhr befuhr eine 18-jährige Pkw-Fahrerin die Straße „Am Guldenacker“ in Richtung Breungeshainer Straße. Die Pkw-Fahrerin bemerkte einen Linienbus, der die Breungeshainer Straße fuhr und hielt mit ihrem Pkw an. Als sich der Linienbus in Höhe ihres Wagens befand, rutschte die 18-jährige mit ihrem Fuß vom Kupplungspedal ab und stieß gegen die rechte Fahrzeugseite des Busses. Bei dem Unfall blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Es entstand Sachschaden von 7.000 Euro.

Von Fahrbahn abgekommen

SCHOTTEN. Am 07. Juni gegen 14:30 Uhr befuhr ein 48-jähriger Pkw-Fahrer die Bundesstraße von Rainrod herkommend in Richtung Schotten. Nach Aussage des Pkw-Fahrers sprang plötzlich ein Tier auf die Fahrbahn. Um einen Zusammenstoß mit dem Tier zu vermeiden, zog der Pkw-Fahrer ruckartig nach links. Dabei geriet das Fahrzeug ins Schleudern, rutschte über die Gegenfahrbahn und prallte gegen die dortige Schutzplanke und beschädigte diese auf einer Länge von 8 Feldern. Bei dem Unfall blieb der Pkw-Fahrer unverletzt. Ein Zusammenstoß mit dem Tier fand nicht statt. Es entstand Sachschaden von 5.000 Euro.

Zusammenstoß

ANGERSBACH. Am 08. Juni gegen 11:00 Uhr wollte eine 27-jährige Pkw-Fahrerin von der Straße „Großleite“ in die Straße „Holenbach einbiegen. Beim Abbiegen stieß sie mit ihrem linken Vorderrad gegen das linke Vorderrad und die linke Fahrzeugtür eines 34-jährigen Pkw-Fahrers, welcher sich auf mit seinem Fahrzeug auf der Straße „Hohlenbach“ befand. Bei dem Unfall blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Es entstand Sachschaden von 7.000 Euro.

Dieselkraftstoff gestohlen

LAUTERBACH. Unbekannte entwendeten zwischen Freitag (7.06.) und Pfingstmontag (10.06.) aus dem Tank eines LKW ca. 300 Liter Dieselkraftstoff. Das Fahrzeug war auf einem Firmengelände "Am Brennerwasser" abgestellt. Der entstandene Schaden beträgt 390 Euro, der Wert des aufgebrochenen Tankdeckels 80 Euro. Auch im Tatzeitraum von Donnerstag (06.06.) auf Freitag (07.06.) ereignete sich in Lauterbach auf dem Seitenstreifen der Umgehungsstraße in Höhe eines Fast-Food-Restaurants ein Dieseldiebstahl. Hier zapften die unbekannten Täter ca. 70 bis 100 Liter Kraftstoff im Wert von etwa 100 Euro ab.

Tür beschädigt

HERBSTEIN. Wegen Sachbeschädigung ermittelt die Polizei gegen bislang unbekannte Täter. Diese zerkratzten zwischen Samstag (08.06.) und Montag (10.06.) offenbar mit ihren Schuhen die Fenstertür eines Einfamilienhauses im Schlesierweg, sodass ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro entstand. Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter Telefon 06641 / 971-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön