Wer schießt auf eine Hauskatze? - Symbolbild

FULDA Welcher gefährliche Idiot macht sowas?

Tierquäler schießt Katze in Niesig zweimal an - Tier kämpft ums Überleben

16.06.19 -

Deutlich zu erkennen: die beiden Projektile, ...Foto: privat

Ein bislang unbekannter Tierquäler hat eine Hauskatze mit seinem Luftgewehr im Ortsteil Niesig in der näheren Umgebung der St. Ottilia-Kirche, zweimal hintereinander angeschossen.  Innerhalb von zehn Tagen - sowohl am 21. Mai als auch am 31. Mai 2019 - wurde das Tier vermutlich von demselben Täter lebensgefährlich verletzt. Die Projektile des Luftgewehrs sind bei dem Beschuss in die Katze eingedrungen. Ein Projektil steckt kurz vor der Herzwand, das andere Projektil befindet sich mitten in der Lunge. Das zeigt das aufgenommene Röntgenbild einer Fuldaer Tierärztin. Der Zustand der Katze hat sich dramatisch verschlechtert. Das Tier kämpft seit Tagen ums Überleben, die Besitzer sind verzweifelt und fragen sich, wer gleich zweimal zu solcher Grausamkeit fähig ist.

Selbstverständlich haben die Besitzer der Katze bei der Fuldaer Polizeidirektion eine Anzeige wegen vorsätzlich begangener Tierquälerei sowie Sachbeschädigung (Tiere gelten als Gegenstand einer Sachbeschädigung) gestellt. Die Polizeidirektion Fulda hat nun Ermittlungen aufgenommen. Es laufen Untersuchungen, um den Täter zu fassen.

Zeugen, die an den genannten Tagen oder auch sonst irgendwelche Auffälligkeiten um die Kirche in Niesig beobachtet haben, oder entsprechende Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Fuldaer Polizeidirektion unter 0661/1050 zu melden. Für Hinweise, die den Tierquäler überführen werden, wird sich der Besitzer der Katze erkenntlich zeigen.(ci)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön