- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Parkende Autos beschädigt und geflüchtet - Rotlicht missachtet und Unfall verursacht

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

30.05.19 - Vorfahrt missachtet

WILDECK. Am Mittwoch, gegen 5.26 Uhr, befuhr ein Wildecker Fahrer (58 Jahre) mit seinem Pick up die Abfahrt der BAB 4 in Richtung L 3248 und wollte dort nach links in Richtung Richelsdorf abbiegen. Ein Kradfahrer aus Eisenach (55 Jahre) befuhr die L 3248 von Wildeck-Richelsdorf kommend in Richtung Wildeck-Obersuhl. Beim Einbiegen auf die L 3248 achtete der Fahrer des Pick up nicht auf die Vorfahrt des von links kommenden Kradfahrers. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 55-jährige Kradfahrer wurde dabei leichtverletzt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1.800 Euro.

Unfall mit Wildtier

BEBRA. Am Dienstag, gegen 22.45 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Pkw-Fahrer aus Nentershausen die K 55 von Bauhaus kommend in Richtung Solz. Laut eigenen Angaben befand sich zu diesem Zeitpunkt ein Wildtier auf der Fahrbahn. Sein Fahrzeug kam daraufhin nach einer scharf verlaufenden Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, drehte sich und kam entgegen der Fahrtrichtung im Graben zum Stillstand. Der 30-Jährige wurde dabei leichtverletzt. Aufgrund der erheblichen Beschädigungen am gesamten Pkw musste dieser abgeschleppt werden. Weiterhin wurde ein Leitpfosten beschädigt und aus der Verankerung gerissen. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1.300 Euro.

Rotlich missachtet

BEBRA. Ein Pkw-Fahrer aus Sontra befuhr am Dienstag, gegen 15.50 Uhr, die B 27 aus Richtung Bebra kommend in Richtung Eschwege. Im ampelgeregelten Kreuzungsbereich der Bedarfsumleitung B 83/B 27 missachtete der Fahrer das für ihn geltende Rotlicht. Eine weitere Pkw-Fahrerin aus Cornberg bog während ihrer Grünphase von der B 83 kommend nach links auf die B 27 in Richtung Eschwege ein. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Gesamtschaden beträgt rund 7.000 Euro.

Parkende Autos beschädigt und geflüchtet

BAD HERSFELD. Zwischen Montag, 15 Uhr, und Dienstag, 8:40 Uhr, parkte eine 39-jährige Pkw-Fahrerin aus Bad Hersfeld in der Straße Am Weinberg am rechten Fahrbahnrand. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte im Vorbeifahren ihr Fahrzeug und entfernte sich unerlaubt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Bad Hersfeld, Tel. 06621/932-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de – Onlinewache. 

BAD HERSFELD. Am gestrigen Dienstag, zwischen 8 Uhr und 9:30 Uhr, parkte ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld im Seilerweg 29 (Parkplatz Klinikum). Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte beim Aus-/Einparken die Stoßstange vorne rechts sowie die Scheinwerferhalterung und Abdeckung an seinem Fahrzeug. Er entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Bad Hersfeld, Tel. 06621/932-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de – Onlinewache. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön