- Symbolbild: O|N

RHÖN POLIZEIREPORT

Zeuge beobachtet Unfallflucht - Fahrrad gestohlen 

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

05.07.19 - Abgrenzungspfosten verbogen

HOLLSTADT/WARGOLSHAUSEN. Einen verbogenen Abgrenzungspfosten am Fußgängerweg in der Goldbachstraße in Wargolshausen meldete am Donnerstag ein Mitarbeiter des Kreisbauhofs. Vom Schadensbild her lässt sich schließen, dass ein Fahrzeugführer beim Abbiegevorgang an dem Pfosten hängen geblieben war. Die Tatzeit lässt sich auf die Zeit vom 26.06.2019 bis 04.07.2019 eingrenzen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, entgegen.

Fahren ohne Versicherungskennzeichen

OBERSTREU. Bereits Ende Mai war ein 23-Jähriger dabei beobachtet worden, wie er mit einem Kleinkraftrad ohne gültiges Versicherungskennzeichen unterwegs war. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetzes.

Vorhängeschloss geknackt

OBERSTREU. Am Donnerstag meldete eine 55-jährige Hausbesitzerin, dass ein an ihrer Scheune angebrachtes Vorhängeschloss durch einen Unbekannten beschädigt wurde. Dieses war an einer Tür angebracht, welche zu einem Lagerraum in der Scheune führte. Nach Angaben der Frau wurde allerdings nichts entwendet. Die Tatzeit liegt zwischen dem 29.05.2019 und 04.07.2019. Sollte jemand in der fraglichen Zeit eine Beobachtung gemacht haben oder Hinweise auf den Täter geben können, wird er gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, in Verbindung zu setzen.

Überholvorgang missglückt

MELLRICHSTADT. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag in der Früh zwischen Mellrichstadt und Frickenhausen. Dabei fuhren die beiden Unfallbeteiligten im Bereich des Hainhof hinter einem Lkw her. Als eine 28-Jährige bereits dabei war ihren 31-jährigen Vordermann und den Lkw zu überholen, scherte der 31-Jährige ebenfalls aus und es kam zur Berührung der beiden Fahrzeuge. Der Sachschaden an den Fahrzeugen lässt sich auf ca. 3.500 Euro schätzen. Beide Fahrzeugführer erlitten bei dem Unfall glücklicherweise keine Verletzungen.

Geparkten Pkw angefahren

BAD KISSINGEN. Am Donnerstagmittag fuhr eine 20-jährige rückwärts aus einer Parklücke in der Pfalzstraße. Dabei übersah sie einen dahinter quer geparkten Mercedes. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei entstand Sachschaden von insgesamt etwa 2.000 Euro.

Pkw zerkratzt - Zeugen gesucht

BAD KISSINGEN. Am Donnerstagabend, zwischen 20:40 Uhr und 22:20 Uhr, wurde ein in der Burkadusstraße geparkter Pkw VW von einem bislang unbekannten Täter im Bereich des Kofferraumdeckels zerkratzt. Dabei entstand ein Sachschaden von mindestens 500 Euro. Wer im genannten Tatzeitraum etwas Verdächtiges bemerkt hat, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefonnummer 0971/7149-0 zu melden.

Zusammenstoß mit Reh

BAD KISSINGEN. Auf der Kreisstraße KG 8 erfasste am Donnerstagabend, gegen 22.00 Uhr, ein VW-Fahrer ein Reh. Durch die Kollision entstand am Fahrzeug ein Schaden von circa 1.000 Euro. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall informiert.

Zeuge beobachtet Unfallflucht

BAD KISSINGEN. Am Dienstag, in der Zeit von 06.15 Uhr bis 16.10 Uhr, parkte eine 39-Jährige ihren weißen VW Polo in der Kapellenstraße am Straßenrand auf Höhe Liebfrauensee. Ein aufmerksamer Bürger brachte an ihrem Fahrzeug einen Zettel an, auf dem vermerkt war, dass ein anderer Fahrzeugführer in diesem Zeitraum beim Einparken den Pkw VW touchiert und beschädigt habe. Es wurden nun Ermittlungen wegen Fahrerflucht aufgenommen, da der Unfallverursacher die Unfallstelle verließ, ohne sich um den Schaden von circa 800 Euro zu kümmern.

Parkendes Fahrzeug beschädigt - Zeugen gesucht

BAD KISSINGEN. In der Zeit von Donnerstagabend, 22.00 Uhr, bis Freitagmorgen, 05.45 Uhr, parkte ein Rentner im Stadtteil Garitz seinen schwarzen Pkw Fiat in der Jahnstraße entgegen der Fahrtrichtung. Am Freitagmorgen musste er feststellen, dass sein Fahrzeug auf der kompletten rechten Fahrzeugseite zerkratzt und der Außenspiegel abgefahren wurde. Ohne sich um den Schaden von circa 5.000,- Euro zu kümmern, verließ der Unfallverursacher die Unfallstelle. Daher bittet die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 um Hinweise aus der Bevölkerung, die zum Unfallverursacher führen können.

Diebstahl von Zigaretten

OERLENBACH. Am Donnerstagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, steckte ein 16-Jähriger zwei Schachtel Zigaretten im Wert von 13,60 Euro im Edeka-Markt in eine mitgeführte Plastiktüte. An der Kasse bezahlte er lediglich eine Flasche Cola, jedoch nicht die Zigaretten. Daraufhin wurde er von einem Angestellten auf den Diebstahl angesprochen. Der Jugendliche gab den Diebstahl zu. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Fahrrad gestohlen 

HAMMELBURG. Am Mittwoch, zwischen 19:00 Uhr und 20:30 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter ein Mountainbike der Marke Winora in der Farbe blau/schwarz, welches in der Kissinger Straße mit einem Schloss am Einkaufswagenhäuschen eines Supermarktes abgestellt war. Der Beuteschaden beträgt ca. 200 Euro.+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön