- Symbolfoto O|N

HÜNFELD Vorfahrt missachtet

Schwerer Motorradunfall auf B 84 - Zwei Verletzte (61 und 39)

06.07.19 - Am Freitag ereignete sich um 16:35 Uhr auf der Bundesstraße 84 in der Gemarkung Hünfeld ein Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Motorradfahrern. Eine Gruppe von acht Kradfahrern wollte an der Anschlussstelle Hünfeld/Roßbach von der L 3171 kommend auf die B 84 nach links einbiegen. Nachdem bereits drei Biker eingebogen waren, beachtete ein aus dem Landkreis Kleve stammender 61-jährige Honda-Fahrer nicht die Vorfahrt eines auf der B 84 in Richtung Neuwirtshaus fahrenden Krades.

Hierbei handelte es sich ebenfalls um ein Kraftrad Honda, welches von einem 39-jährigen Mann aus dem Raum Hünfeld geführt wurde. Das auf der Bundesstraße fahrende Krad prallte trotz Vollbremsung frontal in die linke Seite des einbiegenden Krades. Beide Fahrer stürzten und kamen schwer verletzt auf der Fahrbahn zum Liegen. Die Verletzten wurden ins Klinikum Fulda verbracht. Die Motorräder mussten abgeschleppt werden, an ihnen entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Die B 84 war für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme eine Stunde voll gesperrt. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön