- Symbolbild: O|N

RHÖN POLIZEIREPORT

Fahrzeug beschädigt - Reh überlebt Kollision nicht 

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

09.07.19 - Zwei Wildunfälle 

RAMSTHAL. Am frühen Dienstagmorgen, gegen 04:40 Uhr,  kollidierte auf der Kreisstraße 4 ein Dacia mit einem die Fahrbahn querenden Reh. Der Unfall ereignete sich zwischen Ramsthal und Ebenhausen. Das Reh flüchtete anschließend verletzt.  Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

HAMMELBURG. Auf der Staatsstraße 2293  ereignete sich dann nur kurze Zeit später   zwischen Diebach und Hammelburg  der nächste  Wildunfall, als ein Reh die Fahrbahn überquerte. Ein 39-jähriger Fahrer eines Seat konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und erfasste das Tier mit seinem Pkw frontal, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro entstand. Das Tier überlebte den Zusammenstoß nicht. In beiden Fällen wurden die zuständigen Jagdpächter verständigt.

Streiterei artet aus

BAD BRÜCKENAU.  Am Montagabend kam es in der Gablonzer Straße zu einer handfesten Streitigkeit zwischen einem 75jährigen Mann und seiner 54jährigen Partnerin. Im Verlauf des Streites beschimpfte die Frau den Mann und griff ihn schließlich noch tätlich an. Zudem beschädigte die offensichtlich alkoholisierte Dame noch mehrere Gegenstände in der Wohnung. Der 75jährige wurde leicht verletzt und der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro. Gegen die renitente Dame  wird nun wegen verschiedener Delikte ermittelt.

Pkw Opel verkratzt

SCHONDRA. In der Milzbachstraße wurde am vergangenen Wochenende ein geparkter Pkw Opel verkratzt. Ein Unbekannter beschädigte den Pkw einer 52jährigen auf beiden Seiten mit einem spitzen Gegenstand. Der Schaden wird mit 500,- Euro angegeben. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Bad Brückenau unter der Tel.-Nr. 09741/6060 in Verbindung zu setzten.

Wildunfall

ZEITLOFS. Am Montagabend kam es zu einem Wildunfall auf der Kreisstraße 31. Ein 72jähriger BMW-Fahrer fuhr von Roßbach nach Weißenbach und stieß dabei mit einem querenden Reh zusammen. Am Pkw entstand ein Schaden von 500,- Euro. Das Reh starb bei dem Aufprall.

Unfallflucht

BAD BRÜCKENAU. Im Laufe des Montags wurde in der Buchwaldstraße ein geparkter Pkw VW Touran mit auswärtigen Kennzeichen eines 68jährigen beschädigt. Ein anderes Fahrzeug stieß vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den geparkten VW Touran und verursachte dabei einen Schaden von ca. 1500,- Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Bad Brückenau unter der Tel.-Nr. 09741/6060.

Dreister Dieb klaut zwei neue iPhones

BAD BRÜCKENAU. Am Montagmittag kam es in einem Telefonladen in der Kissinger Straße zu einem Diebstahl von zwei neuen und hochwertigen iPhones. Ein ca. 20jähriger Mann mit südländischen Aussehen betrat das Geschäft und entwendete in einem günstigen Moment die beiden ausgelegten Smartphones. Dabei riss er jeweils die Diebstahlsicherung ab und rannte sofort aus dem Laden. Der 32jährige Ladenbesitzer konnte dem flüchtigen Täter nur noch in Richtung dem Schwimmbad „Sinnflut“ wegrennen sehen. Der Wert der beiden iPhones wird mit 2800,- Euro angegeben. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Bad Brückenau unter der Tel.-Nr. 09741/6060 zu melden.

Versuchter Einbruch in Sportheim

BAD BRÜCKENAU. In der Nacht auf Montag versuchte ein Einbrecher in das Sportheim in Volkers einzusteigen. Der Täter versuchte dabei die Türen aufzubrechen, was ihm aber nicht gelang. Der Sachschaden wird auf ca. 1000,- Euo beziffert. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Bad Brückenau unter der Tel.-Nr. 09741/6060 zu melden.

Unfall mit Verletzten

BAD BRÜCKENAU. Am Montagmorgen kam es in der Kissinger Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Eine 36jährige Postzustellerin befuhr die Kissinger Straße in Richtung Römershag und wollte an der Einmündung mit der Konrad-Zirkel-Straße nach links abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Pkw Skoda, der von einem 38jährigen ortseinwärts gelenkt wurde. Bei dem Zusammenstoß wurde der 38jährige Skoda-Fahrer leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro.

VW Bus beschädigt

MELLRICHSTADT. In der Zeit vom Sonntag gegen 14 Uhr parkte ein 33-Jähriger seinen VW Bus auf dem Altstadtparkplatz in der Friedensstraße. Als er am Montag wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er einen frischen Unfallschaden fest. Die Stoßstange hinten war weggebrochen und die rechte Seite seines Busses wies einige Kratzer auf. Hinweise auf den Unfallverursacher konnte er keine geben. Die Polizeiinspektion Mellrichstadt nimmt alle sachdienlichen Hinweise, unter Tel. (09776) 806-0, entgegen.

Heuballen entwendet

OSTHEIM v.d. Rhön.  Zwei Heurundballen fielen einem unbekannten Täter zum Opfer. Dieser entwendete die Ballen vermutlich in der Zeit vom 25.06.2019 bis 08.07.2019 von einer Wiese in der Lohmühle bei Ostheim v. d. Rhön. Sollte jemand eine Beobachtung gemacht haben, wird er gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, in Verbindung zu setzen.

Schmutzfinken ertappt

NORDHEIM/Rhön. Am schwarzen Teich zwischen Neustädtles und Brüchs hatten Schmutzfinken ihr Unwesen getrieben und allerlei Unrat entsorgt. Diese Meldung erreichte die Beamten am Sonntagabend. Vor Ort stellte die Streife fest, dass die bis dato Unbekannten ihren kompletten Hausmüll, u.a. 11 blaue Müllsäcke, voll mit diversem Inhalt, mehrere Autositze, zwei Kühlschränke, zwei Waschmaschinen und weitere Autozubehörteile, abgeladen hatten. Bei der groben Durchsicht des Mülls fanden sich keine konkreten Hinweise auf die Täter. Der Unrat wurde anschließend durch den Kreisbauhof Nordheim v. d. Rhön abgeholt. Vorher wurden die Säcke allerdings durch die Polizei nochmals genauer durchsucht. Da fanden sich dann auch diverse Beweise, anhand derer die Täter ermittelt werden konnten. Sie wurden aufgefordert ihren Müll im Bauhof abzuholen und ordnungsgemäß zu entsorgen. Eine entsprechende Anzeige erhalten sie als Bonus für ihr Verhalten gratis dazu.

Bus übersehen

OSTHEIM v.d. Rhön Ein 26-Jähriger befuhr am Montagmorgen mit seinem Moped den Senselweg in Ostheim v. d. Rhön. Im Kreuzungsbereich zur Herbartstraße übersah er einen vorfahrtsberechtigen Omnibus und fuhr gegen dessen linke Seite. Dabei zog sich der junge Mann Verletzungen im Brustbereich zu. Da eine Fraktur dessen nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde vorsorglich ein Rettungshubschrauber zusätzlich verständigt. Glücklicherweise wurde dieser dann jedoch nicht benötigt und der 26-Jährige konnte mittels eines Rettungswagens in das Campus Rhön Klinikum nach Bad Neustadt verbracht werden. Das Simson Moped wurde anschließend vom Vater des Verunfallten abgeholt. Der Sachschaden an Bus und Moped lässt sich auf ca. 5.500 Euro schätzen. Der Busfahrer kam mit einem Schrecken davon.

Pkw touchiert und geflohen

UNSLEBEN. Wieder einmal kam es zu einer Unfallflucht, diesmal in Unsleben in der Streugasse. Dort hatte ein 28-Jähriger am Samstagmittag seinen Suzuki abgestellt. Als er am Montagmorgen zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er frische Kratzspuren am linken vorderen Kotflügel und am linken Außenspiegel fest. Hinweise auf den Unfallverursacher konnte er nicht geben. Sollte jemand eine Beobachtung in der fraglichen Zeit gemacht haben, wird er geben sich mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, in Verbindung zu setzen.

Vorfahrt missachtet 

BAD KISSINGEN. An der Kreuzung Maxstaße / Hemmerichstraße kam es am Montag, gegen 17.15 Uhr, zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Schaden von circa 3.000,- Euro entstand. Ein Audi-Fahrer befuhr die Maxstraße und missachtete an der Kreuzung zur Hemmerichstraße die Vorfahrt einer von rechts kommenden Ford-Fahrerin, so dass es zum Zusammenstoß kam. Es ist auch nicht auszuschließen, dass auch die Benutzung eines Mobiltelefons zur Ablenkung führte. 

Fahrzeug beschädigt - Zeugen gesucht 

BAD KISSINGEN. Am Montag, in der Zeit von 09.00 Uhr bis 17.30 Uhr, wurde das graue Fahrzeug VW Touran eines 58-Jährigen von einem bisher unbekannten Fahrzeugführer im Bereich der linken hinteren Stoßstange bzw. Kofferraumklappe beschädigt. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden von circa 1.500,- Euro zu kümmern. Als mögliche Unfallstellen kommen die Erhardstraße in Bad Kissingen sowie die Buchwaldstraße in Bad Brückenau in Frage, da das Fahrzeug am Montag an diesen Stellen jeweils halbseitig auf dem Gehweg geparkt war. Hinweise nehmen die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 und die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter der Telefon-Nr. 09741 / 6060 entgegen. 

Handy verloren 

BAD KISSINGEN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag verlor ein 39-Jähriger zwischen 01.00 Uhr und 01.30 Uhr sein Smartphone der Marke Samsung in der „Bierscheune“. Da dieses bisher nicht beim Fundamt der Stadt Bad Kissingen abgegeben wurde, erstattete er Anzeige bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen wegen Fundunterschlagung. Wer Hinweise auf das Smartphone geben kann, möchte sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 /71490 melden. 

Kennzeichen entwendet - Wer hat etwas gesehen? 

BAD KISSINGEN. Am Freitag, in der Zeit von 18.00 Uhr bis Mitternacht, wurde das vordere amtliche Kennzeichen in der Peter-Heil-Straße von einem Pkw Renault entwendet. Wer Hinweise auf den Dieb des Kennzeichens geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 in Verbindung zu setzen.
 
Beim Rangieren kam es zum Sachschaden 

BURKARDROTH. Ein VW-Fahrer touchierte am Montagmorgen im Ortsteil Gefäll beim Rangieren einen Pkw Ford Transit, so dass ein Schaden von circa 4.000,- Euro. Der Unfallverursacher erhielt eine Verwarnung. 

Wild ausgewichen - Fahrzeug zerkratzt 

MÜNNERSTADT. Auf der Bundesstraße B 287 von Nüdlingen in Richtung Münnerstadt wich am Montagabend, gegen 18.30 Uhr, ein Honda-Fahrer einem von rechts kommenden Wild aus und streifte dabei die rechte Leitplanke. Das Tier lief unverletzt weiter. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 1.200,- Euro. 

Eistee getrunken und nicht bezahlt 

MÜNNERSTADT. Bereits am Freitagmittag war ein 56-Jähriger im Netto-Markt zum Einkaufen. Während des Einkaufs nahm er einen Eistee aus der Auslage, trank diesen zur Hälfte leer und stellte die Flasche wieder zurück in das Regal. Es wurden nun Ermittlungen wegen Ladendiebstahl aufgenommen. 

Pkw beim Rangieren touchiert 

MAßBACH. Am Montagvormittag kam es in der Weichtunger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Pkw. Der Fahrer des Kleintransporters rangierte auf Höhe der Einsatzörtlichkeit und übersah dabei einen hinter ihm stehenden Pkw. Es kam zum Zusammenstoß, wobei an beiden Fahrzeugen Sachschaden entstand. Ein Personalienaustausch zwischen den Beteiligten wurde durchgeführt. Der Fahrer des Kleintransporters erhielt eine Verwarnung. 

Verteilerschrank beschädigt - Wer kann Hinweise geben? 

OERLENBACH. In Eltingshausen, in der Sudetenstraße, beim Kindergarten wurde durch einen bisher unbekannten Täter der dortige Verteilerschrank des Bayernwerks beschädigt. Eine genaue Tatzeit ist nicht bekannt. Die Höhe des entstandenen Schadens beläuft sich auf circa 2.000,- Euro. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Verursacher geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 in Verbindung zu setzen.
 
Reh überlebt Kollision nicht 

THUNDORF. Ein Ford-Fahrer befuhr am Montagabend, gegen 22.25 Uhr, die Kreisstraße KG 8 in Richtung Thundorf, als ein Reh die Fahrbahn überquerte. Durch den Zusammenstoß verendete das Tier an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 3.000,- Euro. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall informiert.


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön