Die Lehrgangsbesten mit Rektor Karl Jennemann, links und Staatssekretär Dr. Martin Worms, rechts - Fotos: Gerhard Manns

ROTENBURG/F. Nachwuchs für hessiche Finanzämter

Duales Studium abgeschlossen: Finanzwirte erhalten ihre Urkunden

14.07.19 - Grund zu Freude hatten 145 angehenden Diplom-Finanzwirtinnen und Diplom-Finanzwirte (FH) der Hessischen Hochschule für Finanzen und Rechtspflege in Rotenburg an der Fulda. Sie schlossen am Freitag ihr duales Studium feierlich ab und konnten ihre Urkunden aus den Händen des hessischen Finanzstaatssekretärs Dr. Martin Worms entgegennehmen und gleichzeitig wurden auch die besten Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs geehrt. Sie alle können sich ab sofort mit der Überreichung der Urkunde „Diplom-Finanzwirt“ nennen und somit die hessischen Finanzämter personell verstärken.  

Die Sprecher der Diplomanden Theofilos-Adar Bayval, ...

Die Absolventen aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg, ...

Rektor Karl Jennemann bei seinen Grußworten

Dr. Martin Worms bei seiner Ansprache

Vorher begrüßte Rektor Karl Jennemann die Diplomanden, ihre Angehörigen und viele Ehrengäste aus Politik und Verwaltung im Innenhof der Bildungsstätte. „Viele Klausuren mussten geschrieben, etliche Übungen absolviert werden und so gehe heute mit der Überreichung der Urkunden für die frisch gebackenen Diplomanden ein wichtiger Lebensabschnitt zu Ende und ein neuer beginnt“, so Rektor Karl Jennemann. Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Chor des Studienzentrums unter der Leitung von Gerhard Altnöder mit Liedvorträgen, wie „Adiemus“, „King of the road“, „Viva la vida“ und „Irische Segenswünsche“. Solist an der Querflöte: Carsten Schöse.  

„145 ist die Zahl des Tages, denn so viele haben erfolgreich die Prüfung zur Diplom-Finanzwirtin, zum Diplom-Finanzwirt bestanden. Sie sind für mich ein besonderes Highlight, weil es kaum was Schöneres gibt, als bei einem erfolgreichen Zieleinlauf dabei sein zu können“, so die Worte von Dr. Worms zu Beginn seiner Festansprache an die neuen Diplomanden.

„Man erwartet von Ihnen als Vertreterinnen und Vertreter der öffentlichen Verwaltung ein engagiertes Eintreten für demokratische Werte, denn Extremismus und Populismus bedrohen den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Wohin dies alles im äußersten Fall führen kann, haben wir kürzlich in Nordhessen (Mord an RP Dr. Walter Lübcke) erneut anhand eines unfassbaren und grausamen Verbrechens erleben müssen." 

„Auf sie alle wartet reichlich Arbeit, aber zunächst sollten alle die Gelegenheit nutzen und das Erreichen dieses wichtigen Meilensteins auf ihrem beruflichen Weg ausgiebig feiern“, so Staatssekretär Dr. Worms zum Schluss seiner Ansprache. (Gerhard Manns) +++  

Die Lehrgansbesten:
Aimée Menz, Finanzamt Homburg v.d.H
Lisa-Marie Daniel, Finanzamt Gießen
Robert Knaup, Finanzamt Bensheim
Jonathan Weigel, Finanzamt Dillenburg
Felix Engert, Finanzamt Darmstadt  

Absolventen aus dem Kreis Hersfeld Rotenburg: Nico Blaurock, Katharina Eibich, Moritz Herbig und Ann-Kristin Dippel.

Der Chor des Studienzentrums

Rotenburgs Bürgermeister Christian Grunwald und ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön