Archiv
Die neuen Azubis - Fotos: b+m surface systems

EITERFELD Start der etwas anderen Art

Ausbildungsstart bei b+m surface systems mit Azubi Challenge Day

06.08.19 - Mit einem ersten Ausbildungstag der etwas anderen Art begannen 13 junge Leute am 1. August ihre berufliche Karriere bei b+m surface systems in Eiterfeld. Neun Auszubildende, zwei duale Studenten und zwei Praktikanten der Fachoberschule werden bei b+m in Berufen wie Mechatroniker, Elektroniker, Industriekaufleuten, Technische Produktdesigner, in der IT als Fachinformatiker oder in Elektrotechnik ausgebildet. Die zwei Mädels und elf Jungs staunten nicht schlecht, als der erste Tag der Ausbildung mit einem Azubi Challenge Day begann. Organisiert wurde dieser Tag von den b+m Auszubildenden aus dem zweiten Lehrjahr. Es galt auf einer Schnitzeljagd verschiedene Stationen mit Aufgaben zu bewältigen.

In drei Gruppen aufgeteilt, kämpften die Jugendlichen um Punkte für die Wertung des besten Teams. Beim einleitenden Minigolfturnier wurden die ersten Punkte spielerisch errungen. Auf der anschließenden Wanderung galt es, weitere Stationen mit Aufgaben zu meistern und möglichst viele Punkte für die Teamwertung zu ergattern. Neben Quiz- und Schätzfragen mussten Aufgaben mit Teamgeist gelöst und erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. Beim anschließenden gemütlichen Grillen ließen sich alle Bratwurst und kühle Getränke schmecken. Die lockere Atmosphäre und gesellige Runde erleichtere den Nachwuchskräften das Kennenlernen mit den derzeitigen Auszubildenden, Studenten und Ausbildern von b+m.

13 Auszubildende und Studenten bei b+m begrüßt

Offiziell begrüßt wurden die 13 Auszubildenden und Studenten am Morgen des 2. August. Der Leiter Personal und Recht, Samir Moalem, sowie die b+m Ausbilder freuten sich die Auszubildenden, Studenten und Praktikanten im Team willkommen zu heißen. Für den wichtigen Start in die berufliche Zukunft bekamen die motivierten Neuzugänge alles Wissenswerte rund um das Unternehmen und die Ausbildung vermittelt. Bei der Siegerehrung der Azubi-Challenge vom Vortag wurden alle Teilnehmer prämiert. Nach der obligatorischen Führung über das Firmengelände und Vorstellung der einzelnen Bereiche lernten die Nachwuchskräfte die Fachabteilungen kennen. Ihnen wurde hierfür ein Pate, in Form eines Auszubildenden der älteren Ausbildungsjahrgänge, an die Seite gestellt.

Die Ausbildung von Fachkräften genießt bei b+m surface systems einen sehr großen Stellenwert. Neben technischen sowie kaufmännischen Ausbildungsberufen bietet b+m auch die Möglichkeit des dualen Studiums, Langzeitpraktika für Absolventen der Fachoberschulen und auch Trainee-Stellen an. Individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung werden stark gefördert, unter anderem durch verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten der b+m academy.

Über b+m surface systems Die b+m surface systems GmbH mit Sitz im osthessischen Eiterfeld zählt zu den technisch führenden Herstellern von vollautomatischen Lackieranlagen. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit rund 420 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wichtige Schlüsselkomponenten, darunter auch die beiden hauseigenen Roboterserien T1 X5 und T2 X5, fertigt das Eiterfelder Unternehmen selbst.+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön