Schon vor zwei Wochen wurde die Werbetrommel vor dem Rathaus gerührt..... - Fotos: Gerhard Manns

BAD HERSFELD Lange Tradition

Tagebergfest kehrt in den Wald zurück: Feuerwehr gibt sich viel Mühe

08.08.19 - Der Tageberg am Stadtrand von Bad Hersfeld ruft am 10. und 11. August zum traditionellen Feuerwehrfest. Die Mitglieder des zweiten Löschzuges (Dienstgruppe A) der Feuerwehr Bad Hersfeld knüpfen an alte Traditionen an und werden das seit nunmehr 155 Jahren auf Bad Hersfelds höchster Erhebung (323,5 m. ü. NN) organisierte Fest wieder rund um den Tanzplatz feiern.

Das Tagebergfest ist nach dem Lullusfest, eines der ältesten Traditionsfeste der Festspielstadt. Ins Leben gerufen wurde es als ein Fest der Bürger für ihre Feuerwehr, indem diese sich für die stete Einsatzbereitschaft ihrer Feuerwehrleute, mit dem Besuch des Festes bedankten.  

Für vier Jahre an und in der Schilde-Halle

Weil doch sehr viel Arbeit und Vorbereitungen für das Großevent auf dem Tageberg nötig ist und viele Feuerwehrleute dafür auch extra Urlaub machen, brach man mit der 155-jährigen Tradition vor vier Jahren und verlegte das Fest in die Schilde-Halle.  

....unter den wachsamen Augen von Bruder ...

Die Vorbereitungen sind in vollem Gang

In diesem Jahr wieder am Traditionsort

Die Mitglieder des zweiten Löschzuges haben sich in diesem Jahr dazu entschieden, das Feuerwehrfest wieder an alter Stätte zu veranstalten, auf dem Tageberg. Idyllisch und mitten im Wald gelegen, soll es wieder ein Event für Jung und Alt, für die Bürger Bad Hersfelds und alle „Hergeloffenen“ werden. Den Anfang machen die „Alten Löschknechte“ mit dem Treffen der Alters-und Ehrenabteilungen der Feuerwehren aus Bad Hersfeld den Stadtteilen sowie des Landkreises am Samstag, 10. August ab 14 Uhr. Ab 20 Uhr gibt es „Live-Umsonst und Draußen“ auf der Waldbühne Livemusik mit der Eventband „Galaxy“.  

Auch das THW Bad Hersfeld unterstützt ...

...und baut das Tanzpodium auf

Der Wachhund für die Nachtwache

Großer Familientag am Sonntag, Buspendelverkehr ab Marktplatz

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Familien mit einem Frühschoppen ab 11 Uhr und ab 12 Uhr mit dem traditionellen Festzug aller Feuerwehrleute von der Feuerwache durch die Stadt bis zur Ampelanlage am Finanzamt, begleitet vom Musikkorps der Feuerwehr aus Ufhausen. Von dort transportiert ein Bus die Festzugteilnehmer zum Tageberg. Am Sonntag ist ein Buspendelverkehr ab 11 Uhr vom Marktplatz eingerichtet, der im Halbstundentakt zum Tageberg und wieder zurück fährt.

Ab 13 Uhr großer Familientag mit Kaffee und Kuchen, Leckereien vom Grill, Ausstellung der Oldtimer Freunde aus Alsfeld mit historischen Löschfahrzeugen, Tanzvorführungen der Tanz-und Ballettschule Michéle Meckbach, die Kinder werden von der Jugendfeuerwehr, dem Jugend THW, dem Jugend Rot-Kreuz und der Johanniter-Jugend mit Spiel, Spaß, der Riesenhüpfburg und vielem mehr unterhalten. Hochwertige Preise, gespendet von Bad Hersfelder Geschäftsleuten, sind bei der großen Tombola ab 16:30 Uhr zu gewinnen Für die musikalische Unterhaltung sorgt das Musikkorps der Feuerwehr Ufhausen. (Gerhard Manns) +++

Eine Pause muss auch mal ...

Der Tageberg ruft nach vier ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön